Was sind einige Buchgemeinschaft-Fragen?

Eine der lohnendsten Weisen, ein Buch zu lesen ist, eine Buchgemeinschaft zu bilden und alle Aspekte der Geschichte mit einer Gruppe zu besprechen, die von den weit reichenden Meinungen voll ist. Die Erleichterung solcher Gruppen erfordert eine gute Liste der Buchgemeinschaftfragen oder Themen für das Funken des eingehenden Gespräches unter der Gruppe. Während spezifische Buchgemeinschaftfragen abhängig von den Leuten in der Gruppe und im Buch schwanken, die beschlossen gelesen zu werden, können einige allgemeine Richtlinien Ihnen helfen, eine Liste der starken Fragen aufzustellen, um die Gruppe zu erhalten, die vibrierend denkt und schnell und bespricht.

Zuerst weg, zwecks Ihre Buchgemeinschaftfragen zu bilden, müssen Sie das Buch sorgfältig lesen und die wichtigen Planpunkte, -buchstaben, -ereignisse und -symbole während des Textes umreißen. Eine große Frage, zum mit zu beginnen ist „, wer Ihr Lieblingsbuchstabe ist und warum?“ Diese Frage verleiht zur weiteren Diskussion, wie, wie dieser Buchstabe andere Buchstaben oder Ereignisse beeinflußt. Während es eine ausgedehnte Frage ist, erlaubt es jedem Mitglied der Buchgemeinschaft, mit seiner oder Meinung zu wiegen, und dieses kann zu Widersprüche oder folgende Fragen unter den Mitgliedern führen.

Buchgemeinschaftfragen forschen häufig in Aspekte der Geschichte nicht anders offensichtlich nach erster gelesen. Z.B. erwägen, nach Metaphern während der Geschichte, und dieser Metaphern zu fragen auf einem Motiv †„oder wiederkehrendem Thema wenn überhaupt beziehen. Häufig richten Verfasser ihre Darstellung auf eine zentrale Idee, und kennzeichnend, dass Idee zu folgende Buchgemeinschaftfragen wie führt, „, warum Sie denken den Verfasser beschlossen, seine Geschichte in dieser Weise zu erklären?“ oder, „, welche Anhaltspunkte Sie sehen, dass Sie führen zu glauben dass [freier Raum] sein konnte ein zentrales Thema?“

Buchgemeinschaftfragen auch führen häufig zu viel Betrachtung. Eine gute Buchgemeinschaftfrage konnte sein, „, wenn Sie die Geschichte schrieben, was Sie ändern?“ oder, „denken Sie das Ende gewesen sein unterschiedlich, wenn X geändert?“ Den Lesern erlauben, zu spekulieren, wie die Buchstaben †anders als entwickelt haben können „, oder, wie der Kurs der Geschichte geändert haben kann, †„dem Leser eine Wahrscheinlichkeit gibt, seine oder kreative Muskeln außerdem zu biegen, eine Bindung zwischen dem Leser und der Geschichte verursachend. Was Buchgemeinschaft Fragen Sie fragen, sind sicher, sie zur Geschichte spezifisch herzustellen, die Sie gelesen, und als allgemeine Regel, Anfang mit ausgedehnten Fragen und den Fokus dann zu verengen. Dieses zulässt eine glatte und interessante Sitzung voll der durchdachten Buchgemeinschaftfragen n.