Was sind etwas Tränke von den Harry Potter-Romanen?

Die Harry Potter-Bücher geschrieben durch J.K. Rowling Eigenschaft, die eine große Zusammenstellung der magischen Tränke entwarf, Sachen wie zu tun re-grow Knochen, zwingen Leute, die Wahrheit zu sagen, die körperliche Form einer Person zu ändern oder jemand Fall bilden in Liebe. Etwas Tränke nur erwähnt kurz, während andere eine entscheidende Rolle im Plan der Bücher, wie Polyjuice Trank spielen, der von Harry, von Ron und von Hermione im ihrem zweiten Jahr und wieder von Bartemius Crouch benutzt, jr. in ihrem vierten Jahr. Harry selbst kämpft mit Tränken klassifizieren bis 6. Jahr, wenn Severus Snape nicht mehr der Lehrer ist.

Polyjuice Trank erscheint sehr vorstehend in den Harry Potter-Büchern. Polyjuice Trank erlaubt dem Trinker, in jemand anderes während eines Zeitraums von einer Stunde physikalisch zu ändern. Harry-, Ron und Hermione Gebrauch duckt er zum Spion auf den Slytherin Kursteilnehmern, Barty Gebrauch es, Professor Moody zu verkörpern, und Draco Malfoy verwendet es wieder im 6. Jahr, um seine Handlanger zu verbergen, während sie Uhr für ihn halten. Polyjuice Trank ist eine schwierige zu bilden Sache, und erfordert eine lange Zeitspanne der Zeit und der stämmigen Liste der Bestandteile.

Ein anderer Trank, der häufig gekennzeichnet, ist Veritaserum, ein Trank, der den Trinker zwingt, die Wahrheit zu sagen, wenn er gefragt. Er verwendet von den Zauberern während der Befragungen, um zu garantieren, dass sie wahrheitsgemäße Antworten vom Thema erhalten, und entsprechend Snape, ist es auch sehr stark: einige Tropfen gehen ein langer Weg. Er ist auch unter den schwierigeren zu bilden Tränken, und erfordert die unveränderliche Hand eines Meisters. Andere Wahrheitsseren können gebildet werden, aber können die Hexe oder den Zauberer dauerhaft beschädigen, der gezwungen, sie zu trinken, also die Stirn gerunzelt ihr Gebrauch auf.

Harrys an zweiter Stelle im Jahr Mandrake spielt Restaurierungs- Entwurf eine führende Rolle. Dieser Trank kann benutzt werden, um Leute wieder herzustellen, die versteinert worden, und nimmt auch eine lange Zeit zu brauen, dank die lange wachsende Zeit, die für Mandrakes erfordert. Viele anderen Tränke bestimmt für das Heilen, wie Skelegro, das re-grow Vermisste oder gebrochene Knochen entworfen. Heiler spezialisieren anscheinend auf Tränke, unter vielen anderen Themen, wegen der großen Mengen der Tränke, die auf dem Job benutzt.

Liebestränke auch besprochen in Harry Potter, besonders in seinem 6. Jahr, wenn Buchstaben anfangen, ernstes romantisches für einander zu interessieren. Zusätzlich zu den gewöhnlichen Liebestränken, die in der Kraft erstrecken, eingeführt Harry auch zu Amortentia, der leistungsfähigste Liebestrank es, der Mann bekannt ist. Der Geruch von Amortentia reflektiert den Geruch von jemand Gegenstand des Wunsches, und verschiedene Hexen und Zauberer beschreiben ihn anders als infolgedessen.

Professor Snape ist als Meister der Tränke gut eingerichtet: zusätzlich zu den schwierigen Tränken Veritaserum, Snape mögen ist anscheinend sehr begabt am In Handarbeit machen des Wolfsbane Tranks. Wolfsbane Trank behandelt Werewolves und lässt sie zu harmlose Wölfe während des Vollmonds, eher als voll Werewolves machen, die schweren Schaden verursachen konnten. Professor Lupin, ein Werewolf, nutzt die Fähigkeit von Snapes, um zu kommen unterrichten bei Hogwarts.

Möglicherweise eins der faszinierendsten Tränke in Harry Potter ist Felix Felicitus, der glückliche Trank. Dieser Trank beschrieben als “pool des lebenden Goldes, †, das ständig Verschiebungen und Sprünge im Großen Kessel es innen gebraut. Eine kleine Menge des Tranks macht den Trinker total glücklich während eines Satzzeitabschnitts: jede Aufgabe, die geübernommen, ist erfolgreich, und der Tag ist mehr oder weniger vollkommen. Der Trank verboten zu den Leuten, wenn sie teilnehmen am Sport und an Prüfungen, weil er sie selbstverständlich veranlassen, tadellos durchzuführen und jede Frage richtig zu beantworten und so eine Form des Betrugs festsetzen.