Was tut „Blut ist stärker als Wasser-“ Mittel?

„Blut ist stärker, als Wasser“ ein erkennbares Sprichwort ist, das den Test der Zeit übertroffen hat. Die allgemein anerkannte Deutung des Bluts ist stärker, als Wasser ist, dass die Bindung von denen, die durch Blut bezogen werden, stärker als die Bindung der Verbindung oder der Freundschaft ist. Der Ursprung des Sprechens wird häufig schottischem Dichter und Romanautor Sir Walter Scott in seinem neuen “Guy Mannering† 1815 zugeschrieben. Jedoch umfassen andere frühere Quellen Hinweise schon in dem zwölften Jahrhundert.

Einige Quellen geben, dass der Ausdruck „Blut stärker ist, als Wasser“ zuerst in einem mittelalterlichen deutschen Tierepose durch Heinrich der Glichezaere erwähnt wurde, das ins Englische las “kinblood wird verdorben nicht durch water.† übersetzte, das, andere Hinweise eine ähnliche Erwähnung 1412 durch einen englischen Priester erwähnen, John Lydgate, im Troy-Buch an. Modernere Versionen umfassen Erwähnung des Sirs Walter Scott’s, sowie die durch Thomas Hughes Autoren, US-Marine-Flottenadmiral Josiah Tattnall und Aldous Huxley.

Verschiedene Deutungen umfassen Lydgate’s: “Relationships innerhalb der Familie sind stärker, als jedes mögliches andere kind.† Huxley eine andere Torsion mit seiner Deutung im 9. Philosopher’s Lied 1920, das “Blood, als alle Männer wissen, als water’s dick hinzufügte. Aber water’s weit, danken dem Lord, als blood.† Tattnall durch einiges als die Person gutgeschrieben wird, die das Sprichwort allgemeinen Gebrauch bildete, als er den Ausdruck 1859 verwendete, um das Hilfsmittel seines amerikanischen Schiffs zu einem britischen Schiff während eines Angriffs auf dem Chinesen zu verteidigen.

Andere Sprechen hängen häufig mit „Blut ist stärker als Wasser.“ zusammen Diese schließen Bloodlines, Meinungsverschiedenheiten und Blutsbruder mit ein. „Blutsbruder“ bezieht häufig sich entweder auf zwei Männer, die durch Geburt oder zwei bezogen werden oder mehr Männer bezogen nicht durch Geburt, aber wer Loyalität zu gegenseitig schwören.

Die Phrase ist offensichtlich für Hunderte Jahre, mit den meisten modernen Deutungen in der Vereinbarung gebräuchlich gewesen, dass Familienbindungen genauer als die der Außenseiter sind. Das heißt, werden die, die durch Blut (Verwandte) bezogen werden vertrauter als die angeschlossen, die durch Wasser (Nichtverwandte) angeschlossen werden.

Ob Sir Walter Scott gelten soll als den Vater der Phrase „Blut ist stärker als, wässern,“ er hat zweifellos Riegel zu vielen anderen bunten Sprichwörtern. Er wird als Prägen anderer Phrasen in seinem Schreiben, um einzuschließen kühl behandelt, geht wütender, Verschlussvorrat und -faß, savoir - faire, der Apfel meines Auges, Zunge in der Überprüfung und breiter Anlegeplatz, unter anderem erkannt.