Was tut „Kirschsammeln-“ Mittel?

Kirschsammeln hat einige verschiedene Definitionen, aber es ist dachte häufig an als den Prozess des Vorwählens einer kleinen Menge Informationen oder Daten, um zu versuchen, einen Punkt zu prüfen, beim Ignorieren von Widersprecheninformationen. Wenn Kirschsammelninformationen, eine Person mit einer fehlerhaften Theorie oder einer Position auf einem Thema oben beenden können, weil alle relevante Information nicht betrachtet wurde. Eine Person konnte Kirsch-Auswahlinformationen entweder über Zweck oder unbeabsichtigt, wie, als eine Person die Daten unbeabsichtigt nur betrachten konnte, die einfach zu finden ist und einen falschen Eindruck darstellen. Der Ausdruck wird häufiger mit jemand, das zweckmäßig Widersprecheninformationen ignoriert, jedoch verwendet.

Das Ausdruckkirschsammeln entsteht wahrscheinlich mit dem Prozess der Ernte der Frucht von einem Baum. Als, eine Art Frucht, wie Kirschen auswählend, konnte eine Person nach nur besten Kirschen, wie denen suchen, die das gesündeste sind. Indem er nur die besten Kirschen auswählte, konnte eine andere Person, die die Ernte sieht, die falsche Annahme bilden, dass alle Kirschen auf dem Baum sind, wie gesund. In einer anderen Anwendung des Ausdruckes, konnte eine Person die Kirschen, die am einfachsten zu erreichen sind, unabhängig davon Qualität nur vorwählen. Indem er höher gesündere Kirschen im Baum ignorierte, konnte die Person mit einer unausgereiften oder kranken Reihe der Kirschen oben beenden, die nicht die korrekte Abbildung der Qualität der Frucht des Baums darstellt.

Innerhalb des Geschäfts der Versicherung, ist- das Ausdruckkirschsammeln allgemein. Z.B. konnte eine Krankenversicherungfirma zur Kirsch-Auswahl nur die gesündesten Leute wünschen, als, Politik herausgebend, bei der Leugnung von Politik zu anderen, dadurch möglicherweise herabsetzenansprüche. Jedoch versuchen Regierungsverordnungen, Versicherungsgesellschaften am Kirschsammeln unter Kunden zu verhindern, indem sie sie zwingen, um Kunden mit unterschiedlichen Krankheitrisikoniveaus zu versichern.

Verschiedener Sport verwendet das Ausdruckkirschsammeln auch in einem ein wenig negativen Licht. Kirschsammeln bezieht sich einen auf Athleten, der die Richtlinien verbiegt oder den Geist eines Spiels verletzt, um einen Vorteil zu erzielen. Z.B. im Basketball, soll ein Spieler, der nah an seinem Korb in den Hoffnungen des Empfangens eines langen Durchlaufs von einem Mannschaftskameraden und des Zählens eines einfachen Korbes bleibt, eher als seinen eigenen Korb stark, verteidigend, Kirschsammeln. Der Spieler verletzt nicht die Spielregeln, aber er geht gegen den Geist des Spiels, das sagt, dass alle Spieler den Korb des Konkurrenten ständig verteidigen sollten. Der Ausdruck hat eine negative Konnotation, weil ein Spieler scheint, der Kirschsammelnpunkte ist, interessanter zu sein, wenn er seine einzelnen Statistiken verbessert, indem er einfache Punkte zählt, eher als, seiner Mannschaft helfend, zu gewinnen, indem er starke Verteidigung spielt.