Was war das erste gedruckte Buch?

Es gibt einige Kämpfer für die Ehre des Tragens des Titels „erstem gedrucktem Buch in der Welt.“ Die Antwort zu dieser Frage ist wirklich ziemlich heikel, weil sie abhängt von, was man durch „Drucken bedeutet,“ und historischer Beweis empfiehlt nachdrücklich, dass die Identität des ersten Buches im Druck vermutlich nie bekannt, weil es unwahrscheinlich ist, dass es bis zu dem heutigen Tag überlebte. Es gibt auch viel kulturelle Vorspannung in der Antwort zu dieser Frage, da Behörden allgemein westliche Texte wie die Gutenberg Bibel zitieren, wenn tatsächlich der Titel höchstwahrscheinlich einem Buch in Asien gehört. Die Frage, von der Buch in Asien noch oben für Zupacken ist.

Als die Bestimmung der Identität von der ersten Buch druckte, ist es wichtig, „Drucken zu definieren.“ Die einfache Übertragung von Wörtern oder von Symbolen auf Papier, Lehm, Gewebe und andere Materialien ist Tausenden Jahre alt und könnte bezeichnet werden als eine Form des Druckens. Viele Leute definieren Drucken jedoch als Massenproduktionprozeß using Platten, Blöcke, bewegliche Art oder andere Mittel, die verwendet werden können, um Tinte auf eine Oberfläche immer wieder zu bringen und mechanisieren den Prozess. Es ist auch wichtig, dass frühe gedruckte Bücher nicht völlig gedruckt wurden, wenn die meisten zu merken eigenhändig belichtend und rubricated, nachdem der Druckenprozeß fertig war.

Wenn woodblock Drucken, das mühsam die Hand erfordert, die einen hölzernen Block für jede Seite des Buches schnitzt, als einen Kämpfer gilt, dann ist der Diamant Sutra das älteste Überlebenbeispiel eines gedruckten Buches. Eine Kopie im British Library datiert zu CER 868. Es gibt einen Fang, jedoch: andere Block gedruckte Bücher sind vermutlich älter, aber sind undatiert und zweifellos bilden den Diamanten Sutra das erste gedruckte Buch mit einem nachweisbaren Datum, nicht das älteste gedruckte Buch und nicht das erste.

Einige Leute ziehen es vor, bewegliche Art als die Unterscheidung, als die Datierung die erste zu benutzen Buch druckte und argumentieren, dass die Entwicklung der beweglichen Art ein sehr großer Sprung vorwärts in der Druckentechnologie war, die die Fähigkeit revolutionierte, Bücher in Serienfertigung herzustellen. Mit beweglicher Art ist jeder Buchstabe oder Buchstabe unterschiedlich und erlaubt dem Drucker, die Art in den Linien oder in den Seiten einzustellen, das Material zu drucken, und die Art dann unten zu brechen und sie wiederzuverwenden. Mit einem Satz beweglicher Art, schnitzen die Notwendigkeit zu übergeben hölzerne Blöcke wird beseitigt, und schneller zu drucken ist möglich, viel.

Beweis schlägt vor, dass keramische bewegliche Art in China von Bi Sheng um CER 1050 erfunden wurde. Leider sind keine Überleben gedruckten Bücher von diesem Zeitraum gefunden worden. Es ist dass ziemlich frei, wenn die chinesische erfundene bewegliche Art jedoch sie es vermutlich verwendeten, um zu drucken. Dies heißt, dass das älteste gedruckte Buch ein buddhistischer frommer Text vom 11. Jahrhundert wahrscheinlich ist, selbst wenn Forscher nicht wissen, welches. Shengs Art hielt gut, nicht nach Ansicht der Zeitgenossen, und das Konzept wurde, mit dem chinesischen Zurückbringen zu Holzblockdruck verlassen.

In Korea nahm jemand zur Kenntnis den chinesischen Erforschungen in bewegliche Art und entwickelte Metalloidart um ungefähr die gleiche Zeit. Forscher glauben, dass die Koreaner Druckenbücher mit beweglicher Art schon in dem 1200s waren, mit dem erstes Überleben gedruckten Buch mit der Metalloidart, die das Jikji ist, das 1377 gedruckt wurde. Das ist in 70 Jahren vor der Gutenberg Bibel, die 1454 gedruckt wurde.

Während die zutreffende Identität des ersten gedruckten Buches vermutlich nie bekannt dass - es sei denn Forscher eine well-preserved Kopie eines Textes mit einer bequem einzeln aufgeführten Diskussion über die angebrachten Datum- und Druckentechniken finden - es ist interessant, die Geschichte des Druckens und der Auswirkung zu erforschen, die Drucken auf der Welt hatte. Es ist auch interessant, die Geschichte des Gutschreibens der Sachen zu beobachten, die im Osten zu den Entwicklern im Westen erfunden werden; im Falle des Druckens ist es völlig möglich, dass Gutenberg mit der Idee der beweglichen Art unabhängig aufkam, also bedeutet es, dass die Chinesen und das Gutenberg beide Gutschrift für die Erfindung sie verdienen. Es ist auch dass Gutenberg möglich, das über die chinesischen und koreanischen Experimente mit beweglicher Art gehört wird und entschieden ist, um sie für heraus zu versuchen.