Was war die dekadente Bewegung in der Literatur?

Die dekadente Bewegung in der Literatur war eine kurzlebige aber einflussreiche Art während der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sie ist mit französischer Literatur am verbundensten, und Charles Baudelaire war möglicherweise die vorderste Abbildung der dekadenten Bewegung. Dekadente Verfasser pflegten durchdachte, stilisiert Sprache, um Tabu zu besprechen und häufig unappetitliche Themen, wie Tod, Tiefstand und abweichende Sexualitäten.

Das dekadente Wort entstand in der literarischen Welt als herabsetzende Einschätzung von den Kritikern. Wie ein Adjektiv, mit einem Kleind, dekadent effeteness und eine Abnahme von Moral bezeichnet, wie dem, das angenommen die Auflösung des römischen Reiches verursachte. Französische literarische Kritiker im 19. Jahrhundert verwendeten den Ausdruck, um Verfasser, die sie waren unbedeutend und glaubten in schokierendem Thema bloß sich wälzen zu entlassen, aber einige Verfasser umfaßten den Ausdruck und fingen an, ihre eigene Arbeit zu kennzeichnen, wie dekadent und nahmen Stolz in ihrer Opposition zum täglichen Sittlichkeitsgefühl und zu den Sitten.

Dekadente Literatur gibt Poesie, Romane und kurze Erfindung um. Sie war im Teil, das aus der romantischen Bewegung getragen wurde, die suchte, Gefühle im Leser zu bewirken, aber auch einem Aufruhr heraus gegen Verherrlichung der Romantik der Natur. Das Decadents, das Kunst und Listen über der natürlichen Welt und in dieser Hinsicht bevorzugt wurde, waren nah mit dem Symbolist und den ästhetischen Bewegungen des gleichen Zeitraums ausgerichtet. Die gotische Abzweigung der romantischen Erfindung, besonders die Arbeit von Edgar Allen Poe, war eine Hauptinspiration zum Decadents. Tatsächlich übersetzte Baudelaire Arbeiten Poes in Franzosen.

Dekadente Romanautoren schließen Joris-Karl Huysmans, Theophile Gautier und Oktave Mirbeau ein. Zusätzlich zu Baudelaire schließen bemerkenswerte Dichter des Genren Arthur Rimbaud, Auguste Villiers de L'Isleadam und Comte de Lautréamont mit ein. Das französische Decadents gewann ein folgendes in den englischen literarischen Kreisen im des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert, und einige englische Verfasser nahmen die dekadente Art an. Oscar Wilde und Aubrey Beardsley waren das vorderste englische Decadents. Wilde enthielt berühmt Huysmans ein Rebours in seinen Roman die Abbildung des Dorian Graus; obwohl er nicht das Buch nannte, erkannten seine Leser es ohne Zweifel von der Beschreibung.

lümchenanzeige, die Gänseblümchenmädchenanzeige oder den Gänseblümchenpunkt) ist er wert Betrachtung wohl. Er ist online an einigen Aufstellungsorten vorhanden. Obgleich die Reklameanzeige nicht das erste Beispiel der extrem negativen Anzeigen war, die auf people’s Furcht beruhen, wird sie als das wirkungsvollste und das denkwürdig bis jetzt angesehen. Today’s sind negative Kampagnenanzeigen verhältnismässig schwach, wenn sie neben dem Gänseblümchenpunkt angesehen werden.