Wer ist Frodo Baggins?

Frodo Baggins ist eins der Zentrale, wenn nicht diskutierbar der Hauptbuchstabe, J.R.R. Tolkien’s im besten verkaufenbuch, der Lord der Ringe. Er ist ein intelligentes, würdevolles hobbit, das den schlechten dunklen Lord Sauron’s Ring der Energie übernimmt. Er muss die kämpfende Entscheidung treffen, um zu versuchen, den Ring zu zerstören, indem er ihn von seinem geliebten Haus in der Grafschaft Sauron’s zum schlechten Land von Mordor nimmt, also kann er, wenn möglich, warf den Ring in die Tiefen des brennenden Einfassungs-Schicksals.

Es gibt einige wichtige Aspekte über Frodo Baggins, das besonders für die vereinbart werden muss, die mit Filmversionen Peter-Jackson’s der Tolkien’s Bücher nur vertraut sind. Zuerst obwohl hobbits neigen, längere Leben als Menschen zu haben, und nach viel längerem (das indem man erhöht wird, Sauron’s Ring trägt), Frodo jünger suchen ist nicht gerade ein Knabe. Wenn Tolkien’s Buch sich öffnet, Frodo imist Begriff, seinen 33. Geburtstag, das typische Jahr zu feiern für das Kommen des Alters für hobbits. Er ist 50, als er auf seiner gefährlichen Suche ausl5oste, ein Echo des Alters seinen Onkel Bilbo (wirklich ein Vetter), als Bilbo sein “adventure anfing, † im prequel Buch, das Hobbit war.

Es gibt viel im Buchstaben von Frodo, das bewundernswert ist, und da seine Reise fortfährt, wird seine Abbildung deutlich Christlike. Er beachtet offenbar und völlig, dass er in der Hoffnung sich opfert, dass die Welt gespeichert wird. Als hobbit fängt er das Tolkien’s Buch an, das zu anderen hobbits beschrieben wird, wie ein wenig unterschiedlich. Unter der Vormundschaft von Bilbo, hat Frodo irgendein Elvish erlernt, und der Zauberer Gandalf beschreibt seinen Verstand als “quick, † nicht immer der Fall mit hobbits, die ziemlich einfache Völker sein können. Obwohl er die Grafschaft liebt, sein Vaterland, wird er durch den Wunsch wie Bilbo, zu wagen zu gehen tat zerrissen, und obwohl er viele hobbit Eigenschaften hat, wie eine Vernunft der Stimmung und eine Liebe der Pilze, hat er mehr eines durchdachten Verstandes und des wagenden Geistes.

Während Tolkien’s Roman weiterkommt, wird Frodo Baggins in zunehmendem Maße besonders durch die anhaltende Notwendigkeit, die enemy’s zu tragen schellen geprüft, die alle verdirbt, die Kontakt mit ihm erben. Die Hauptnotwendigkeit an Frodo ist, so frei zu bleiben, wie er von dieser Färbung kann, und die Geistesstärke zu haben, zum des Ringes schließlich weg zu werfen. Dieses ist keine einfache Aufgabe, da Besitz des Ringes aber auch süchtig machend nicht nur korrumpierend ist.

In seinen Reisen wird Frodo von seinem zuverlässigen Bediensteten Sam Gamgee begleitet und später wird von der ehemaligen Ringträger und vom hoffnungslosen Geschöpf Gollum geführt. Eine Jungian Deutung von Gollum/Sméagol würde offenbar Gollum Frodo’s Schatten benennen. In den meisten anderen Deutungen ist Gollum bloß sicheres Zeichen über, welches Frodo werden würde, wenn er beschloß, den Ring für seine Selbst zu behaupten. Um zu bleiben ist Frodo Baggins und zu widerstehen Gollum zu sein eine schrecklich schwierige Aufgabe.

Dennoch dient Gollum Frodo in einigen Fällen extrem gut. Es sollte bedacht werden, dass Gollum und nicht Frodo für die ring’s Zerstörung schließlich verantwortlich ist, und weiter, das Filmversion Peter-Jackson’s noch einmal von der Vorlage dreht. Wenn Gollum den Ring von Frodo ergreift, indem er den armen hobbit’s Finger abbeißt, reagiert Frodo nicht mit heftiger Tat oder Brief. Stattdessen Gollum in seiner Verrücktheit und in jubelnden Freude an die Ringtänze zu nah gewinnen zum Rand des Einfassung Doom’s Vulkans und der Fälle innen. Frodo drückt ihn nicht ein.

iIn das Ende, die Erfahrung des Tragens des Ringes bildet zur Grafschaft und zum Leben dort zurückgehen zu schwierig für Frodo Baggins. Anstatt, in der Grafschaft zu bleiben, der Frodo glaubt, speicherten he’s für andere, nicht für, ihn verlässt mit dem Letzten der Elfe, um zu den grauen Häfen zu gehen. Er ist von Land liebevollem hobbit bis einen der großen Helder in der Erfindung gegangen, und sein Ziel ist passend und traurig. Die grauen Häfen schlagen Unsterblichkeit vor, und möglicherweise wusste Tolkien wenig, dass sein Charakter zu den vielen Lesern fast unsterblich werden würde, die seine Arbeit gehütet haben. Frodo kombiniert entscheidenden Self-sacrifice mit bleibender Liebe und soll folglich geschätzt werden; klein von der Statur, aber unermesslich groß im Geist.