Wer ist Jonathan Lethem?

Jonathan Lethem, getragener Jonathan Allen Lethem in Brooklyn am 19. Februar 1964, ist ein amerikanischer Verfasser. Sein Vater, Richard Brown Lethem, ist ein Maler. Jonathan’s Mutter, Judith Lethem, die an einem Hirntumor starb, als er dreizehn Jahre alt war, war ein politischer Aktivist. Als Student an der Bennington-Hochschule in Vermont, bildete Lethem aus, um ein Künstler zu sein. Jedoch mitten in seinem College-Student im 2. Jahrenjahr, fiel er heraus und trampte zu Kalifornien, in dem er seine Zeit Schreiben sich widmete. Der Tod seiner Mutter und seiner Erziehung im Boerum Hügel, Brooklyn, bevor er gentrified, sind zwei Haupteinflüsse auf sein Schreiben.

Lethem hat Romane, Kurzgeschichten, Versuche und sogar ein Comic-Buch veröffentlicht. Er bekannt für verbiegende Genren. , Mit gelegentlichem erstem Roman der Musik, Lethem’s, Aspekten der Mischungen der Zukunftsromane und Verbrechenromanen zusammen schießen. Viele seiner Romane sind sehr gut von den Kritikern empfangen worden. Motherless Brooklyn z.B. gewann die nationalen Buch-Kritiker einkreisen Preis. Die Festung der Einsamkeit war ein New York Times-Verkaufsschlager. Kritiker haben Lethem als Verfasser angekündigt, der literarische Erfindung und populäre Erfindung mischen kann. Es ist diese Mischung, die dem Verfasser erlaubt hat, positive Berichte von den Kritikern zu empfangen und zur Oberseite der Verkaufsdiagramme zu klettern.

Der Autor ist dreimal geheiratet worden. Seine erste Verbindung, 1987, war zu Shelley Jackson, ein Verfasser und Künstler. Diese Verbindung dauerte ungefähr eine Dekade. Seine zweite Verbindung, die 2000 stattfand, war zu Julia Rosenberg. Rosenberg ist ein Filmhauptleiter von Kanada. Diese zweite Verbindung dauerte nur ungefähr zwei Jahre. Lethem wird noch zu seiner dritten Frau, Amy Barrett, ein Filmemacher geheiratet. Zusammen haben sie einen Sohn, Everett Barrett Lethem, das am 23. Mai 2007 geboren war. Lethem wohnt z.Z. in Brooklyn, durchaus nahe, wo er aufwuchs.

Eine verkürzte Bibliografie der author’s Buchlängen Arbeit folgt:

Romane

Kurze Erfindung

Novellen

Non-Fiction

Comics