Wer ist Perseus?

In der griechischen Mythologie ist Perseus eins einer Gruppe Helder, die auch Theseus, Achilles, Jason, Odysseus, Herkules und Bellerophon umfaßt. Perseus’s Geschichte fängt mit seinem Großvater auf seinen mother’s mit Seiten versehen, König Acrisius von Argos an. Ein Orakel erklärte dem König, dass er von seinem Tochter Danae’s Sohn getötet würde, und er reagierte, indem er sie in einem Aufsatz verriegelte.

Aber Acrisius didn’t berechnen mit Zeus, der entschied, dass er Danae anflehen wollte, und abgestiegen auf ihr als goldene Dusche. Das Resultat der Verbindung war das SäuglingsPerseus. Acrisius glaubte nicht, dass er seine Tochter direkt töten könnte, also er Danae und Perseus in einen hölzernen Kasten einsetzte und es in das Meer warf. Ein Fischer auf der Insel von Seriphos rettete sie und der König von Seriphos, Polydectes, begrüßt ihnen zum Gericht und Perseus wuchs dort auf.

Polydectes’ Anfangsfreundlichkeit machte zu Wunsch nach Danae, der kein Interesse hatte, an zu heiraten. Gewährter Perseus’s Schutz seiner Mutter, Polydectes täuschte relent vor und eine Braut zu suchen anderwohin. Er bat alle seine Themen, zum Brautgeschenk beizutragen, und Perseus, das nichts von Materialwert hatte zu geben, bot dem König seine Dienstleistungen an. Polydectes bat ihn um den Kopf der Gorgon Medusa und völlig beabsichtigte, dass die Aufgabe Perseus’s Schicksal ist, als Medusa’s flüchtiger Blick gedrehte Leute zum Stein.

Und in der Tat, konnte Perseus kämpfende Medusa wäre es nicht für der Fürbitte von Athene gewesen umgekommen haben, die Medusa als ihr Feind hielt. Athene warnte Perseus über die Gefahr des Medusa’s flüchtigen Blickes und gab ihm ein Schild, also glänzend könnte es als Spiegel dienen. Hermes gab ihm eine Sichel und einen ledernen Beutel und verwies ihn, wo man das Graiae, Schwestern des Gorgons findet, das - wenn sie wurden - direktes Perseus könnte hinsichtlich, wo er Medusa sowie eine Kappe der Unsichtbarkeit finden könnte und winged Sandelholze, die Perseus benötigen würde, wenn er sein sollte, das Gorgon zu besiegen.

Das Graiae lebte nahe Einfassungs-Atlas und wurde unterschieden indem er ein Auge hatte, das sie zwischen ihnen teilten. Perseus snuck oben auf ihnen und geschnappt ihrem Auge, wie sie es unter ihnen führten. Da er ablehnte, es zu ihnen zurückzubringen, bis sie seine Fragen beantworteten und da sie ohne ihr Auge hilflos waren, erhielt Perseus, was er wünschte.

Mit diesen Adjutanten war Perseus in der Lage, sich Medusa unsichtbar zu nähern, sie, ohne sie zu betrachten zu töten, schnitt ihren Kopf ab und legt ihn in den Beutel. Das winged Pferd Pegasus war Medusa’s vom kopflosen Körper geboren.

Fliegenhaus mit seinen winged Sandelholzen, Perseus beschmutzte Prinzessin Andromeda, der an einen Felsen im Ozean, Futter für ein Seemonster angekettet wurde. Perseus drehte das Seemonster zum Stein mit einem Blick des Medusa’s Kopfes und rettete die Prinzessin. Nach der Wiederherstellung sie zu ihren Eltern, baten König Cepheus und KöniginCassiopeia, Perseus um Andromeda’s Hand in der Verbindung, und die Zustimmung, die gegeben wurde, kamen sie zu Seriphos zusammen zurück.

Ankommend in Seriphos, fand Perseus, dass Danae Schutz mit dem Fischer genommen hatte, der sie zuerst gerettet hatte, um Polydectes’ nicht willkommenen Annäherungsversuchen zu entgehen. Medusa’s Kopf kam in handliches, Polydectes zu versteinern, und der Fischer, Dictys, wurde König gebildet, während Danae, Perseus und Andromeda nach Argos vorangingen, nachdem Perseus das Schild zu Athene zurückbrachte und ihren Medusa’s Kopf gab. Acrisius entfernte sich, damit Larissa versucht, seinen Enkel und sein Schicksal zu vermeiden, aber Perseus empfing eine Einladung zu Larissa, sich die Begräbnis- Spiele des king’s Vaters zu sorgen. Teilnehmend an den Begräbnis- Spielen, warf Perseus einen Discus, der einen alten Mann in den Standplätzen - Acrisius - Tötung er sich verirrte und schlug. Es gibt einige Veränderungen auf dem Ende der Geschichte, abhängig von dem Autor.