Wer ist Richard Russo?

Richard Russo, ein Maine-Eingeborener, ist der Autor von mehreren gepriesene Romane, einschließlich den Pulitzer-Preissieger, den Reich fällt. Während sein Name nicht so laut resound, wie die Gleichen eines anderen Autors von Maine, Stephen King, Schreiben Richard-Russo’s das Wesentliche des Kleinstadtlebens gefangennimmt. Er beschreibt die Kämpfe, die zusammen mit der tief verwurzelten Haltung und den Programmen der England-Familien kommen.

Getragen in Johnstown, rotiert New York und an der Universität von Arizona, viel erzogen von Erfindung Richard-Russo’s um das Kleinstadtleben in New York und in Neu-England. Seins bearbeiten häufig Foki auf Zwischenpersonal-Verhältnissen und das Gefühl von lokalisiert werden inmitten der Armut oder einfach des Mangels an externer Anregung. Reich fällt z.B. Mitten auf Meilen Roby, der Manager eines ausfallen Restaurants in einer ehemaligen Mühlstadt in landwirtschaftlichem Maine. Foki Richard-Russo auf Miles’s kämpfen, um mit seinem Leben und seinem Platz in der Welt im Allgemeinen fertig zu werden, aber auch sein Verhältnis zu seiner frühreifen jugendlichen Tochter, der Meilen aber verehrt, das Wachsen abgesehen von ihm sehen kann.

In einem Roman Richard-Russo ist es nicht selten, eine Stadt anzutreffen, die entweder auf seinen letzten Beinen oder bereits absolut ist. Tatsächlich scheint es häufig, dass Russo diese Städte herstellt, um ein Buchstabe selbst zu sein und effektiv die Buchstaben und ihre Beschlussfassung, während sie nicht nur auf andere Buchstaben einwirken, aber auch mit der Einstellung beeinflußt. Es gibt sehr steife Ähnlichkeiten zwischen Reich-Fällen, Maine, die Einstellung der Reich Fälle, des Bades, des New York vom Nobody’s Dummkopf und des Thomaston, New York von Richard Russo’s der meiste neue Roman, Brücke von Seufzern. Jede Einstellung scheint, einen drastischen Einfluss auf seine Bewohner und die Ereignisse zu haben, die während des Romans auftreten.

Russos Handgriff auf Arbeitsstädten und Leuten stammt möglicherweise seine Erziehung in solchen Umlagerungen ab. Eins der vorstehenden Themen in seinem Schreiben ist fehlende Gelegenheiten, etwas, dass die meisten Bewohner der Kämpfenstädte wie Reich †„und die Städte fällt, in denen Russo seine Kindheit aufwendete -- Treffen regelmäßig. Der Hauptbuchstabe Russo’s Nobody’s im Dummkopf, ein Unten-auf-seinglück Mann, der genannt wird, Sully, scheint durch arme Entscheidungen gequält und fehlende Gelegenheiten, der viel der Fall mit anderen von Russo’s Buchstaben ist, maximales Roby vom Reich fällt. Beide scheinen ein wenig unwirsch und bedraggled häufig ambivalent, aber zu ihren Umlagerungen und zu den Leuten, die ihr Bestehen bevölkern. Thematisch hat Russo eine feste Reichweite auf den kleinen, Has-been England-Städten und den Leuten, die noch kämpfen, um sie zu bevölkern.

Richard Russo verbrachte viele Jahre als Professor an der Colby Hochschule in Waterville, Maine. Er zog sich von Colby zurück und wohnt jetzt in nahe gelegenem Camden, Maine mit seiner Frau und zwei Töchtern. Seine komplette Liste von Titeln ist, wie folgt: Mohikaner, die Risiko-Lache, der Nobody’s Dummkopf, gerader Mann, Reich-Fälle, das Whore’s Kind und andere Geschichten und Brücke von Seufzern.