Wer ist Rip Van Winkle?

Die Geschichte von Rip Van Winkle erschien zuerst Ansammlung in der Washington-Irving’s, das Skizze-Buch des Geoffrey-Zeichenstifts 1819. Eins von Irving’s die meisten berühmten Buchstaben, Rip Van Winkle war ein fauler aber entzückender Bewohner einer Kleinstadt im Catskills von New York, das für Zwanzig Jahre verschwindet, nachdem es schlafend unter einen Baum gefallen ist. Die Umstände seines Schlafes werden eingeleitet, nachdem er eine Gruppe Männer im merkwürdigen Kleid trifft, die angenommen Geister sind.

Frau Vanwinkle’s, Freifrau Van Winkle zerreißen, ist vielleicht der einzige Bewohner der kleinen holländischen Regelung im Catskills, das nicht Riss mag. Ein geselliger Wanderer, Rip Van Winkle verbringt die meisten seiner Zeit, die um everyone’s Geschäft und Umgang aber seine Selbst sich kümmert, und infolgedessen, ist sein eigenes Eigentum in Verfall gefallen. Freifrau Van Winkle ist häufig in Richtung zu ihrem Ehemann sehr ätzend, und infolgedessen sucht Rip Van Winkle Schutz in den langen Wegen durch das Holz mit seinem Hund, Wolf und seiner Gewehr, die auf seine Schulter umschlungen werden.

Auf einer solchen Exkursion trifft Rip Van Winkle einen Mann an, herauf den Abhang mit einem Faß auf seinem zu kämpfen zurück. Zwar nervös, so zu tun, geht Riss, dem Mann mit seiner Last zu helfen und findet sich schließlich in der Firma der merkwürdigeren Männer, die im antiquierten Holländerkleid gekleidet werden. Diese Männer, ohne das Wissen von Rip Van Winkle, sind die Geister Männer der Henry-Hudson’s. Da sie ein Spiel von ninepins spielen und zum Getränk vom Faß übergehen, schleicht Rip Van Winkle einen Geschmack ihres Getränks und fährt fort, getrunken weg von ihm zu erhalten. Er wandert dann zu einem Baum, wohin er schlafend fällt.

Nach dem Aufwecken bildet Rip Van Winkle seine Weise zurück zu Stadt ein Schlagen erwartend von der Freifrau Van Winkle. Er trägt sein Gewehr †„jetzt verrostet vom Alter †„hinunter den Hügel und verwirklicht, dass sein Hund weggelaufen ist. Aber Hunger zwingt ihn, auf Haus fortzufahren; wenn er das Dorf erreicht, fängt er an zu verwirklichen, dass die Stadt einige unermessliche Änderungen durchgemacht hat und die Leute des Dorfs merkwürdig gekleidet werden. Viele der Dorfbewohner führen Rip Van Winkle, der ihre Kinne verkratzt, der Riss auffordert, um die selben zu tun. Dieses ist, wenn er entdeckt, dass sein Bart sich einen zu Fuß lang entwickelt hat und etwas über ihn geändert hat.

Schließlich fragt jemand Rip Van Winkle, der er ist, und er antwortet, dass er ein loyales Thema des Königs George III ist, der Verbrechen getroffen wird, da das Land hat, während Rip’s dem 20-Jahr-Schlaf, durchgemacht eine Revolution. Schließlich vouches jemand für Identität Riss Vanwinkle’s und er wird von seiner jetzt-gewachsenen Tochter und trotz der Fülle von Änderungen †„einschließlich, zum Rip’s Vergnügen, der Tod seiner vitriolischen Frau eingelassen -- Rip Van Winkle wächst mit seinem neuen Programm bequem und wird eins der Dorfältesten. Er wird durch das jüngere Erzeugung im Dorf befreundet; zusätzlich wird er der Neid der henpecked Ehemänner, die wünschen, dass sie ihren Frauen entgehen konnten, welche die Weise Rip Van Winkle tat.