Wer ist Tartuffe?

Tartuffe ist der Titelbuchstabe französischer Stückeschreiber Moliere’s des bekanntesten Spiels Tartuffe. Der Buchstabe ist eine Spotterei eines heuchlerisch frommen Mannes, der versucht, eine französische Familie aus ihrem Geld heraus hereinzulegen. Wegen dieses Buchstabens wurde das Spiel wechselnd in Frankreich verboten und gepriesen, aber ist geblieben durchweg populär und umstritten während der Jahrhunderte.

Im Spiel hat Tartuffe das leidenschaftliche Orgon und seine Mutter überzeugt, dass er ein einfacher frommer Mann ist, voll von der Anmut. Elmire, Orgon’s zweite Frau, seine Kinder und Bedienstete sind, dass er wirklich ein Hereinlegenkünstler ist, und Versuch überzeugt, ihn in das Aufdecken seiner zutreffenden Absichten einzuschließen. Wenn Damis, Orgon’s Sohn, Elmire’s Plan fehlinterpretiert, Tartuffe als Beweis ihres Unfaithfulness zu senken, verbannt Orgon vom Haus.

Noch sure, dass der fromm-scheinbare Mann ein Trickster ist, gründete Elmire wieder ein Verführungdrehbuch, um zu Orgon zu prüfen, das sein frommer Freund wirklich ein lusty Heuchler ist. Bis Orgon wirklich die Wahrheit versteht, hat Tartuffe seinen Einfluss verwendet, um Steuerung des Hauses, der Finanzen und sogar der Hand der Orgon’s Tochter zu gewinnen. Die Familie ist auf der Kante von ihrem eigenen Haus weggetrieben werden, wenn direkte Intervention des Königs ihre Vertreibung verhindert und Tartuffe im Gefängnis wirft.

Der Schuftbuchstabe wird häufig betrachtet, Sophistry als zu üben Mittel der Durchführung seiner Entwürfe. Diese Form des Arguments bezieht mit ein, ein schwieriges Netz der scheinbar-logischen Aussagen zu eine fehlerhafte Zusammenfassung zu machen. Sie basiert auf der Fähigkeit, Leute zu betrügen, indem man so vehement eine Zusammenfassung erklärt, dass Ihr Publikum wenig Aufmerksamkeit auf die zugrunde liegende Logik lenkt. Moliere’s spielt, dass dieses ein Handelsbrauch unter frommen Beamten ist, besonders die Jesuitminister von Frankreich an, gelassen zu einem Lärm unter der frommen Hierarchie von Frankreich.

Das Spiel wurde zuerst 1664 am Palast von Versailles durchgeführt. Die Wut der frommen Reaktion auf den zentralen Buchstaben war, dieser König Louis XIV, beim privat zulassen er das Spiel genoß, verbot es von der allgemeinen Produktion so enorm. Moliere versuchte, das Spiel mit geänderten Themen, aber die Kirche neu zu schreiben, die fortgesetzt wurde, um die Produktion zu meiden und sogar Moliere’s Durchführung für Ketzerei gefordert war. Bis zum 1669 ließen die meisten des Lärms nach, und das Spiel wurde in seiner Ausgangsmaske wiederholt.

Der Sophism, die Rückpsychologie und die vorsichtige grafische Darstellung des Titelbuchstabenbleis einige Experten, zum er zu halten für einen Ausfall eines skrupellosen Schufts. Anders als das Ziel von Machiavellianism, ist Tartuffe an Energie unbarmherzig gewinnen bei der Instandhaltung eines beachtlichen allgemeinen Gesichtes meistens erfolglos. Einige Deutungen schlagen vor, dass es nicht der Wiliness von Tartuffe aber von Gullibility von Orgon ist, das einem Schuft erlaubt, Energie zu ergreifen. In den modernen Produktionen wird der Buchstabe manchmal mit dem politischen oder televangelical Ehrgeiz durchgeführt und entflammt Kontroverse durch Schilderungen vom frommen als Schufte und die Gläubiger als Dummköpfe.