Wer ist kleiner Lord Fauntleroy?

Kleiner Lord Fauntleroy ist ein Buch hinsichtlich des Titelbuchstabens, des alias Cedric Errol. Das Buch wurde zuerst in der Serienform 1885 veröffentlicht und ist seit dem ein populäres children’s Buch gewesen, obwohl Popularität abgenommen hat. Der Autor, Frances Hodgson Burnett, war ein Englisch-geborener amerikanischer Verfasser, dessen andere populäre children’s den Geheimnis-Garten anmeldet und die kleine Prinzessin viel Aufmerksamkeit erhalten haben.

Kleiner Lord Fauntleroy ist das Lieben, und sentimentales junges Kind, das ihn findet, ist der Erbe zum Earldom von Dorincourt. Da Fauntleroy in der relativen Armut mit seiner verwitweten Mutter in Amerika aufgewachsen ist, ist seine Antwort zum Übernehmen eines Earldom Misch.

Sein Großvater, der gegenwärtige Graf, überzeugt Cedric’s Mutter, ihm zu erlauben, in England angehoben zu werden. Dennoch lehnt der Großvater ab, alles zu haben, mit Cedric’s Mutter zu tun, da er dem seinem gestorbenen und meisten geliebten Sohn glaubt, der ein armes Gleiches gebildet wird, indem er einen Amerikaner heiratet.

Fauntleroy’s Mutter, die zu ihm sehr lieb ist, wird in einem kleinen Haus weg von dem Earl’s Zustand hergestellt. Ihre guten Briefe zu den Armen von Dorincourt stören bald den Grafen. Während der Graf hofft, die Werte der Aristokratie in Fauntleroy einzuprägen, stattdessen findet sich er den Jungen für seine “Americanisms, † wie weniger Unterscheidung unter Kategorien, Empfindlichkeit und Freundlichkeit zu den Armen tief liebend und eine unabhängige und unerschrockene Fähigkeit, seinen Verstand auszudrücken.

Der Graf, trotz, fängt an, seinen grandson’s Gesichtspunkt und Entdeckungen anzunehmen, die er auf Arten sehr aus Buchstaben mit seinem ehemaligen Selbst heraus fungiert. Fauntleroy stellt die umwandelnenergie der Liebe dar, und während der Graf Fauntleroy mehr liebt, fängt er an, seine grundlegende Veranschaulichung auf, wie man zu ändern für die Leute in seinem Earldom interessiert.

Konflikt tritt auf, wenn Vorschläge entstehen, dass kleiner Lord Fauntleroy möglicherweise nicht der zutreffende Erbe wirklich sein kann. Jedoch wird dieser Konflikt weg wegen Cedric’s der ehemaligen Kontakte mit einem amerikanischen Lebensmittelhändler und einem Bootblack gebürstet. Entschließung tritt auf, wenn Cedric’s Großvater feststellt, dass solch ein außerordentliches Kind wirklich das Resultat einer leichten und freundlichen Mutter ist.

Kleiner Lord Fauntleroy schließt mit der Versöhnung der Mutter und des Großvaters. Dieses kann als Abnahme an der Spannung zwischen Amerikanern und Briten auch symbolisch angesehen werden. Während Geschichte weiter entfernt von den revolutionären Krieg und die zusätzlichen Einfälle marschierte, wurden Großbritannien und die US genauer übereingestimmt. So war das Buch Teilkommentar auf der Hoffnung einer respektvollen Teilhaberschaft von zwei großen Nationen, wie sie entdecken, dass mehr Ähnlichkeiten existieren als Unterschiede.