Wer sind die Titanen?

In der griechischen Mythologie sind die Titanen die Kinder von Uranus, von ihnen Himmel und von Gaea, die Masse. Sie sind das Erzeugung vor den Olympieren, die Götter und Göttinnen, die von Zeus geführt werden, die in dieser Tradition weithin am bekanntesten sind.

Es gibt zwölf Titanen, Frau sechs männlich und sechs. Die männlichen Titanen sind Cronus oder Kronos, Iapetos oder Iapetus, Hyperion, Oceanus, Coeus oder Koios und Creus oder Crius oder Krios. Die weiblichen Titanen sind Theia, Rhea, Mnemosyne, Phoebe, Tethys und Themis. Atlas und PROMETHEUS, beide Söhne von Iapetus, werden auch betrachtet, Titanen zu sein. Cronus hat wichtige Gegenstücke in der römischen Mythologie, in der er als Saturn bekannt.

Einige der Titans’ Namen haben bestimmte Bedeutungen, die Einblick in ihre Kennzeichnung geben. Z.B. bedeutet Mnemosyne Gedächtnis, bedeutet Phoebe helle und Themis Mittelgerechtigkeit. Obgleich Cronos wie die Wurzel nach Zeit sehr viel suchen konnte, ist es wirklich ein eindeutiges Wort.

Eine der entscheidenden Geschichten über die Titanen, erklärt durch Hesiod, Nachzählungen, dass Uranus von seinen Kindern eifersüchtig war und ihren Aufstand fürchtete, also er hielt sie begrenzt in Gaea. Mit Gaea’s Ermutigung besiegte kastrierte Cronus Uranus und ihn mit einer Sichel, die von Gaea zur Verfügung gestellt wurde, und die Titanen übernahmen als Lehren der Welt.

Sobald freigegeben, wurden die Titanen die Vorfahren von die meisten wenn nicht alle Haupt- und kleinen Götter im griechischen Pantheon. Cronus und Rhea sind die Eltern von Demeter, von Hades, von Hera, Hestia, von Poseidon und von Zeus. Hyperion und Theia sind die Eltern von HELIOS, der Sonnegott; Selene, die Mondgöttin; und EOS, Göttin von Dämmerung. Oceanus und Tethys sind Eltern der Fluss Götter und der Oceanids. Coeus und Phoebe sind die Eltern von Leto. Mnemosyne und Zeus sind Eltern der Musen. Und Themis und Zeus sind die Eltern des Horae, die Jahreszeiten und des Morae, die Schicksale.

Die Titanen sind auch als astronomische Namen verewigt worden. Cronus, wie Saturn, ist ein Planet. Die Monde von Saturn schließen Titanen, Tethys, Rhea, Iapetus, Hyperion und Phoebe mit ein. Mnemosyne Regio, Themis Regio, und Tethus Regio sind Regionen auf Venus, und Rhea Mons und Theia Mons sind Venusian Berge. Der Name 57 Mnemosyne wurde zu einem Planetoid außerdem gegeben.

Vor auf Masse ist Iapetus Ozean der Name, der zum Vorläufer des Atlantiks gegeben wird, der 400 bis 600 Million Jahren existierte. Von Tethys Ozean befand östlich Gondwana ungefähr 245 bis 65 Million Jahren vor.

mie, der weiter die Bevölkerung verringerte. Es ist möglich, dass es einige Überlebende jedoch gab die die Seminole-Inder verbunden haben können.