Wer war Richard Wright?

Richard Wright, geborener Richard Nathaniel Wright am 4. September 1908, war ein African-American Verfasser. Wright bekannt für das Schreiben, das provozierend sind und umstrittene Geschichten und die Romane, die auf Themen des Rennens und der rassischen Relationen zentriert werden. Tatsächlich ist er das Helfen chance die Weise gutgeschrieben worden, in denen Rennen und Rassenverhältnisse im 20. Jahrhundert Amerika adressiert und besprochen wurden.

Persönliche Erfahrung Richard-Wright’s wurde markiert, indem man in einer defekten und verarmten Familie in im Süd 1910’s und dem 1920’s aufwuchs. Im schwarzen Jungen seine Autobiografie, schreibt er über Haben so Hunger, dass er sich auf Leitungswaßer gerade sättigen würde, um in der Lage zu sein, die Empfindung des Habens eines vollen Magens zu schätzen. Als junger Mann verlagerte er in die Nordvereinigten staaten. Seine Beobachtungen der Unterschiede zwischen dem Norden und dem Süden, sowie Diskussionen über seine Erfahrungen als jungen schwarzen Mann im Norden sind auch in seiner Autobiografie anwesend.

Im schwarzen Jungen bespricht Wright seine frühe Faszination mit Literatur. Tatsächlich nennt er die Autoren, die er vorbei genommen war, seine ersten literarischen Einflüsse. Er nennt Gertrude Stein, H.L. Mencken, Sinclair Lewis und Marcel Proust als die Autoren, die er hungrig als junger Mann las.

In 1950’s Richard Wright’s gewann die Arbeit eine internationalere Aussicht. Dieses war groß ein Resultat seiner Verschiebung zu Europa. Viele literarischen Kritiker drückten Enttäuschung in der Arbeit, die der Autor während dieses Zeitraums produzierte aus und behaupteten, dass er zu weit entferntes von seinen Wurzeln verschoben hatte. Im 1960’s jedoch, verdoppelte Wright’s Popularität unmittelbar nach den schwarzen Sozialbewegungen der Ära.

Richard Wright überschritt weg am 28. November 1960. Seins arbeiten jedoch, fortgefahren, Anerkennung und Interesse zu gewinnen. Durch das 1980’s waren viele seiner Romane und autobiografische Arbeiten erforderlicher Messwert in den Hochschulkursen. Er wird noch weit heute gelesen und besprochen.

Unter ist eine Liste der Arbeiten von Richard Wright, geteilt durch Genren. Jede Liste wird chronologisch bestellt.

Erfindung

Sachliteratur

Versuche