Warum rasieren Radfahrer ihre Beine?

Amerikanische Frauen fingen an, ihre Beine und Achselhöhlen zu rasieren, nachdem eine Anzeige für sleeveless Kleider im Harper’s Basar 1915 erschien, aber niemand scheint fähig, irgend solches Ereignis mit dem Aufkommen der männlichen Radfahrer zu verbinden, die gerades Randblatt zum Bein setzen. Wenn er gefragt wird, ist einen Radfahrer wahrscheinlich, einen von den unzähligen Gründen zu nennen, die um die einen.Kreislauf.durchmachengemeinschaft schwimmen, damit der Wunsch ihre Beine rasiert, aber einiges vom allgemeinsten sind unten aufgeführt.

Straßen-Hautausschlag: Der Anspruch hier ist, dass, wenn ein Radfahrer das Straßenkorn und -rückstand von einem Bein entfernen zerschmettert und muss, das Haar den Prozess behindert und an der Haut zieht, wenn das Blut eine Kruste trocknet und bildet. Auch Haar bildet Verbandabbau eine kleine Spitze schmerzlicher, und einige beharren, dass die Drohung der Infektion auf einem unbehaarten Bein verringert wird. Jedoch diskutieren Neinsager die Gültigkeit dieses Anspruches und stellen den Ausschluss des Armes im Rasierprozeß in Frage. Sie argumentieren, dass Arme gerade als wahrscheinlich, sich auf Straßenhautausschlag zu nehmen sind, dennoch bleibt Armhaar unberührt. Warum ihre Beine aber nicht ihre Arme rasieren?

Aerodynamik: Weniger Haar, mehr Geschwindigkeit? Übereinstimmung auf dieser ist von einem weniger wissenschaftlichen und psychologischeren Nutzen. Einige Haare zu entfernen ist unwahrscheinlich, einen aerodynamischen Rand wirklich zu geben einem Radfahrer, aber der psychologische “placebo† Effekt kann eine Auswirkung sehr gut haben. Sein unbehaart glaubt, dass freigebend zu einigem und zu dem unbelasteteren und zu dem frei, ein Radfahrer sich fühlt, ist der Körper wahrscheinlich das schneller zu reagieren.

Eitelkeit: Überstunden auf einem Fahrrad produzieren die straffen, gut definierten Muskeln. Haar umfaßt oben die Definition, die viele Radfahrer vorführen möchten. Selbst wenn ein Radfahrer isn’t in die Anlagegüter zu anderen, die it’s, die noch, um eine appellieren Sichtanzeige der Überstunden der Mühe nach dem Fahrradsitz zu haben, also, dieses vorführen nahe der Oberseite der Liste für Grundradfahrer recht ist, ihre Beine rasieren.

Tradition: Dieses ist das gültigste wahrscheinlich und verbreitete weit Grund, den ein Radfahrer ihre Beine würde rasieren wollen. Obwohl niemand scheint, genau zu wissen wann, oder warum die Tradition, die begonnen werden, die it’s, die noch von der einen.Kreislauf.durchmachengemeinschaft umfaßt werden und ein glattes Bein einen Radfahrer als “real† Radfahrer etikettiert. Beine unbehaart zu halten ist eine Verpflichtung und beim Reiten mit einer Gruppe Radfahrern, it’s nicht im Allgemeinen appellierend, um der ein Kerl in der Gruppe zu sein, die doesn’t dieser Extraschritt gehen.

erwenden kann, um Ihre Identität zu stehlen.