Was ist Bluetooth®?

Bluetooth® ist der Name eines Standards der drahtlosen Technologie für anschließenvorrichtungen, der Satz, zum der Kabel zu ersetzen. Es verwendet Hochfrequenzen in der 2.45 Gigahertz-Strecke, um Informationen über kurzen Abständen von im Allgemeinen 33 Fuß (10 Meter) oder von kleiner zu übertragen. Indem Sie ein Bluetooth® einbetten, abbrechen und Empfänger in Produkte, Kabel, die normalerweise das Signal tragen, kann beseitigt werden.

Während Unterhaltungsmitten, Computersysteme, HandPDAs, Digitalkameras und Spieler MP3, fortfahren zu blühen, gequält Hersteller und Endbenutzer gleich durch die zunehmende Komplexität der anschließenvorrichtungen. Eigene Kabel, Protokolle und Aufnahmevorrichtungen erschweren einfach Sachen, während Firmen einen größeren Marktanteil suchen, während Kunden benutzerfreundliche Geräte suchen, die mit anderen Produkten kompatibel sind.

Den Bluetooth® Standard eintragen. Idealisiert durch eine Gruppe Elektronikhersteller, die nach einer stromlinienförmigen Lösung zu einem wachsenden Problem suchen, verspricht es zum uncomplicate die Verbindbarkeit der Vorrichtungen, Herstellungselende und Endbenutzer erleichternd streitet. Mit eingebetteter Bluetooth® Technologie können alle Art der Vorrichtungen einschließlich Handys, Kopfhörer und Hörmuscheln, Digitalkameras und Computer, einander ohne Kabel oder Einstellung leicht verbunden sein.

Ein drahtloser Standard, der bereits zu vielen vertraut ist, ist IrDA oder Infrarot. Infrarot verwendet Impulse des non-visible Lichtes, um zwischen zwei Vorrichtungen, wie ein Fernsteuerungs zu einem Fernsehen oder zum DVD-Spieler in Verbindung zu stehen. Eine Beeinträchtigung von IrDA ist, dass es ein freies Blickfeld zwischen den zwei Vorrichtungen geben muss, und der andere Nachteil ist, dass IrDA normalerweise nur zwischen zwei Vorrichtungen auf einmal funktioniert. Eine Infrarotfernsteuerungsmaßeinheit kann nicht den DVD-Spieler verbunden sein, während sie dem Fernsehapparat signalisiert. Bluetooth® überwindt diese Beschränkungen, indem er Radiowellen verwendet, um Informationen in den Paketstössen zu senden. Die Stösse können zu jeder möglicher Vorrichtung innerhalb „der Hörweite“ geschickt werden, die sofort Kommunikation mit einigen Vorrichtungen erlaubt.

Mit der Popularität der PDA-Art Produkte gekommen viele, den Fluch des Synchronisierens mit ihren Computersystemen zu fürchten. Aufnahmevorrichtungen, Kabel und manchmal Glück ist erforderlich, einen Erfolg sicherzustellen. Bluetooth® Technologie beseitigt diesen Streit, da die ermöglichten Vorrichtungen leicht erkennen und spontan in Verbindung stehen.

Bluetooth® Vorrichtungen im Haus in Verbindung stehen immer miteinander, solange sie an angetrieben. Jede Vorrichtung aussendet ein Signal t, empfangen durch die anderen Vorrichtungen, die ihre eigenen Signale aussenden. Der Vorrichtungsscan alle Signale, wenn überhaupt zu sehen adressieren sie. Auf diese Art verursacht Bluetooth® ein Persönlichbereich Netz (PAN) im Haus und der Benutzer angefordert, nichts zu tun, das, um die Vorrichtungen zu erhalten, um mit gegenseitig zu sprechen speziell ist. Sie funktionieren in einem unaufhörlichen Dialogbetrieb durch Rückstellung.

Z.B. uns lassen annehmen, dass Sie Ihren Handy und Kopfhörer benutzen, während Sie ein DVD von Ihrer Unterhaltungsmitte zu Ihrem Schreibtisch kopieren -- unterdessen auslädt Ihre Digitalkamera seinen Inhalt zu Ihrem Laptop em. Die Bluetooth® Vorrichtungen, die Geschäft miteinander haben, einleiten ihre eigene unterschiedliche WANNE (auch genannt ein piconet) und synchronisieren einen gelegentlichen Hopfenentwurf, um interference-free Kommunikationen zu verursachen. Bekannt als Spread-spectrumfrequenzhopfen, springen die Vorrichtungen unter 79 gelegentlichen Frequenzen innerhalb eines spezifizierten Bereiches und ändern ungefähr 1.600mal pro Sekunde im vollkommenen Einklang. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Vorrichtung in einer anderen WANNE die gleiche Frequenz gleichzeitig verwenden, ist Minute. Folglich können einige Einzelperson Wannen oder piconets im Haus funktionieren, ohne miteinander zu behindern. Jedes piconet kann 1 Meister und bis 7 Sklavenvorrichtungen haben. Zukünftige Versionen können die verbundenen piconets erlauben, die scatternets genannt.

Zwar konnten andere Geräte im Haus die 2.45 Gigahertz-Strecke, Bluetooth® verwenden trennt von diesen, indem sie ein sehr schwaches Signal verwendeten, das „fliegt unter das Radar.“ Andererseits verursachen diese anderen Produkte selten Störung mit Bluetooth®, weil Frequenzhopfen möglichen Störungsschriftsatz hält.

Die maximale Bandbreite für irgendeinen Einfachkanal oder Frequenz ist 1 Megabyte pro Sekunde (1Mbps), während einzelne Pakete bis 2.745 Bits erstrecken. Es gibt z.Z. drei Aromen oder Klassifikationen der Bluetooth® Vorrichtungen, im Verhältnis zu übertragender Strecke. Da die Strecke erhöht, ist das Signal, das in der jeweiligen Klassifikation benutzt, auch stärker. Merken, dass Vorrichtungen der Kategorie 3 verhältnismässig selten sind.

Kategorie Signal-Stärke Strecke
Kategorie 1 1 Milliwatt Bis 33 Fuß (10 Meter)
Kategorie 2 10 Milliwatt Bis 33 Fuß (10 Meter)
Kategorie 3 100 Milliwatt Bis 328 Fuß (100 Meter)

Es gibt auch drei Niveaus Sicherheit vorhanden und beim Funktionieren in einem sicheren Modus, drei verschiedene Sicherheitsprotokolle, um von zu wählen. Jedoch geebnet worden Kritiken an diesen Standards und behauptet sie, sind zu schwach für ein wirklich sicheres Netz. An seinem begrenzten Betriebsbereich und an Zweck, Sicherheit gelegen nicht die Kernfrage in seinem Entwurf. Da Standards der Kategorie 3 und möglicherweise zukünftige Aromen ans Licht kommen, verbessert Sicherheit fast zweifellos. Versionsnummern ändern auch, wie die Technologie verbessert. Versionen 1.1, 1.2 und 2.0 sind jedes etwas unterschiedliche, wie zukünftige Ausgaben sein.

Bluetooth® bedeutet nicht, um drahtlose LAN-Technologie, meistens wegen seiner Streckenbegrenzungen zu ersetzen. An diesem Punkt in seiner eben sprießenden Geschichte, ist sein Hauptzweck, den Prozess der Verbindung der Produkte innerhalb des Hauses zu vereinfachen.

Sony Ericsson voranging mit dieser Technologie 5_0_, bevor es durch IBM, Intel, Nokia und Toshiba im Mai 1999 verbunden. Heute über 1.000 internationaler Elektronik gehören Hersteller der Bluetooth® Interessengruppe oder den SIG. Bluetooth® genannt nach König Harald Bluetooth von Dänemark, das im 930s kämpfende Parteien von Dänemark, von Norwegen und von Schweden vereinigte. Diese Fähigkeit, ruhige Kommunikation zwischen unterscheidenvölkern herzustellen ist eine Metapher, damit die Fähigkeit Vorrichtungen von unterscheidentechnologien anschließt.