Was ist Digital-Fotographie?

Wenige Erfindungen können herzlichst behaupten, revolutionär zu sein, aber digitale Fotographie passt zweifellos die Rechnung. Anders als Kameras, die Film für ihre Belichtungen erfordern, erfordert digitale Fotographie den Gebrauch der Digitalkameras, die Rekordfotodaten bezüglich eines digitalen Sensors, körperlichen Film überholt machend. Diese Methode bildet Fotographie erschwinglicher für Verbraucher, und sie erlaubt auch Schnelljustagen, die unmöglich oder mit Filmkameras extrem schwierig waren. Digital-Fotographie geändert wie Leuteeintragfaden und teilt ihre Fotos, indem sie digitale Daten verwendete, die über eMail geändert werden, gesendet werden oder über das Internet geteilt werden können.

Digital-Fotographie beseitigt die Notwendigkeit an der chemischen Verarbeitung, die die Norm mit Filmkameras war. Stattdessen gespeichert Bilder auf codierten Karten--wie kompakte grelle Karten--und kann auf einen Computer für Handhabung und die Verarbeitung gebracht werden. Die Computerprogramme, die besonders für das Fotoredigieren entworfen, können verwendet werden, um helle Einstellungen, Bildgröße und einige andere Aspekte des Fotos zu ändern. Weiter kann die Dateigröße des Bildes für einfachere Lagerung oder das Teilen über eMail oder andere computer-gestützte Methoden geändert werden.

Bildqualität gemessen im Allgemeinen in der Entschließung oder in der Schärfe des Bildes und des Pixelzählimpulses, der das Maß der einzelnen Punkte ist, die das Bild enthalten. Am höheren Ende Digital Einzeln-Objektiv sind (DSLR) Reflexkameras, die Bilder im Allgemeinen schärfer und hochwertiger, und digitale Drucke beenden Reiniger oben schauen und professioneller. Einfach Kameras Punkt-und-schießen kann die scharfen Fotos auch machen, die vom Drucken angemessen sind, aber sie im Allgemeinen erreichen nicht die gleiche Bildqualität der DSLR Kameras.

Ein anderer Schlüsselvorteil zur digitalen Fotographie ist die Verwendbarkeit der Flüssigkristallanzeigen oder LCDs. Fast alle Digitalkameras haben einen LCD-Schirm, der in die Rückseite der Kamera errichtet, die dem Benutzer erlaubt, das Foto vorher zu sehen, das, sie gerade genommen. Dieser Schirm herstellt Digitalkameras besonders vielseitig begabt rs, weil ein Benutzer sofort sehen kann, wenn der Schuß gut herauskam. Wenn er nicht tat, können sie das Foto sofort löschen, justieren, was Einstellungen justiert werden müssen, und wieder zurücknehmen das Foto mit wenig Extrabemühung oder Zeit. Vor digitaler Fotographie ausgerüstet Kameras nicht mit diesen Schirmen as und der Fotograf überlassen groß seine oder eigene Talente, um sicherzustellen, dass der Schuß richtig herauskam. Wenn er nicht richtig herauskam, wissen der Fotograf nicht, bis die Verarbeitung komplett war.

Digital-Fotographie erlaubt auch dem Fotografen, die ISO-Einstellung schnell zu ändern. Die ISO-Einstellung ändert die Empfindlichkeit des Sensors zum Licht und folglich beeinflussen, ob der Schuß under- oder überbelichtet ist. Vor digitaler Fotographie wenn ein Fotograf ISO ändern wollte, müssen er die gesamte Rolle des Filmes ändern, die lästig und teuer sein könnte. Diese sind nur einige der Vorteile zur digitalen Fotographie und für eine komplettere Idee von, welchen Digitalkameras tun können, sind sicher, Web site der Hersteller zu besichtigen.