Was ist Draht-Abnutzung?

Während viele Formen der Abnutzung betrachtet werden, schädlich zu sein, ist Drahtabnutzung wirklich sehr unterschiedlich. Abnutzung verdrahten oder richtig - die elektrische maschinell bearbeitende Entladung (EDM) - bezieht sich den auf Maschinenprozeß, in dem elektrische Funken benutzt werden, um Metall zu schneiden. In einigen Fällen schneiden, prägend oder reibend (unter anderen Prozessen) ist genügend, ein Stück Metall zu schneiden, die Größe neu zu bestimmen oder zu formen. In anderen Fällen z.B. beim Arbeiten mit harten Metallen wie Stahl oder Karbid, EDM das Beste oder vielleicht die nur Weise ist, die Arbeit zu erhalten erledigt.

Der Prozess der Drahtabnutzung bezieht eine Elektrode und ein Werkstück mit ein. Die Elektrode, allgemein gekennzeichnet als ein Werkzeug, leitet Elektrizität vom Spg.Versorgungsteil, dass sie an angeschlossen wird. Die Elektrizität reist durch die Elektrode und stellt Funken am Ende der Elektrode her. Diese Funken erledigen im Wesentlichen die Arbeit des Ausschnitts oder die Form des Metallstückes anders ändern, allgemein gekennzeichnet als ein Werkstück. Die Elektrode wird gewöhnlich in eine vertikale Richtung verschoben, während das Werkstück in eine horizontale Position verschoben wird, wenn Sie gebraucht werden. Das ganzes dieses umgestaltend wird in der Flüssigkeit durchgeführt; der Zweck dieser Flüssigkeit ist zweifach - Elektrizität und Erröten zu leiten der resultierende metallische Staub weg von dem Arbeitsbereich. Da es die Funken ist, die alle Arbeit erledigen, beziehen sich einige Leute auf diesen Prozess als Funkenabnutzung.

Die Elektrode oder das Werkzeug in der Drahtabnutzung können in eine Vielzahl von Formen kommen, aber am allgemeinsten, ist es ein dünner Draht. Es kann ein Stab der verschiedenen Formen, wie ein Kreis, ein Stern oder ein Viereck auch sein. Die Funken, die das Ende der Elektrode abkommen, ändern nicht das Werkstück alleine. Die Elektroden erhalten auch nach langem Gebrauch abgenutzt. Folglich im Falle einer Draht-geformten Elektrode, wird der Draht zwischen zwei Spulen eingezogen, damit neuer Draht den Ausschnitt tut.

Das Werkstück in der Drahtabnutzung ist gewöhnlich eine Art Metall, die nicht durch die allgemeineren und einfacheren Methoden geschnitten werden kann. Infolgedessen Stahl oder Karbid - Materialien, die nicht z.B. durch traditionelle Methoden geschnitten werden oder gebohrt werden können - Draht erfordern kann das Abfressen zwecks geschnitten zu werden. Die Form des Werkstückes ist normalerweise ein Block des Metalls.

Der Draht, der abfrißt, ist in der Herstellungsumwelt allgemein verwendet, die mit Metallen arbeiten. Der Prozess wird in einem vollständigen Wirt von Industrien verwendet, aber er wird hauptsächlich in der Werkzeugausstattung - die Herstellung der Werkzeuge und der Maschinen verwendet.