Was ist Dünnfilm-Analyse?

Dünnfilmanalyse ist ein Prozess der Untersuchung der Halbleiterfilme, häufig am benutztesten in der Fertigung der Mikroprozessoren und Sonnenenergieanwendungen, das Material sicherzustellen trifft Betriebsspezifikationen. Dieses wird normalerweise durch verschiedene Formen von Mikroskopie, wie Röntgenstrahlbeugung, Rasterelektronenmikroskopanalyse und mehr während des Herstellungsverfahrens getan. Es ist wichtige, dass Dünnfilme die Forderung treffen, die optisch ist, elektrisch, und Absetzungstandards für die Bestandteile, die nach ihnen gegründet werden, oder minuziöse Fehler können den gesamten Stromkreis verursachen, den sie gebildet werden, um sich zu stützen, um zu verlassen.

Da es viele Schritte bei dem Herstellen eines abschließenden dünnen Film-gegründeten Produktes geben kann, kann Analyse des Produktes viele Schritte währenddessen außerdem zur Folge haben. Auf dem Anfangssubstratniveau der Produktion, bezieht Dünnfilmanalyse mit ein, von einem Wissenschaftsgesichtspunkt des Materials auf die Eigenschaften des Filmes, einschließlich seine Leitfähigkeit, kristallene Struktur, chemischen Aufbau und Punkte der Schnittstelle nach elektrischen Bestandteilen wie Transistoren zu suchen. Verschiedene Formen von Elektronspektroskopie werden in dieser Dünnfilmanalyse, einschließlich Rutherfordrückwärtsstreuungspektroskopie benutzt (RBS), um elementare Aufbau-, Schneckenwellenelektronspektroskopie, um (AES) Oberflächeneigenschaften zu analysieren und mehr festzustellen.

Dünnfilme, die in fachkundigen Anwendungen, wie Flüssigkristallanzeigen, Solarzellen und Batterien eingesetzt werden, jeder beziehen ihre eigene einzigartige Reihe Dünnfilmanalysenschritte mit ein. Dünnfilmtechnologie fängt auch an, sich weg von einem Grundmaterial des Silikons zu bewegen. Flexibles Dünnfilmphoto-voltaisches (PV) basiert auf Polyvinylplastikmitteln für Solaranwendungen, erfordert Solar-PV-Analyse außerdem, und Dünnfilmanalyse dieser Materialien bezieht einen anderen Satz Prozesse als die mit ein, die auf Silikon verwendet werden.

Solarfilm, anders als den Halbleiterfilm, der für Mikroprozessoren benutzt wird, macht häufig Klimaänderungen während des Gebrauches durch, die ihn erfordern, haltbarere und langlebigere Untertemperatur und andere Extrema zu sein. Infolgedessen kann Dünnfilmanalyse der Materialien, die für Solardachspitzen zum Beispiel bedeutet werden Prüfung durch viele wissenschaftlichen Disziplinen, von der Materialwissenschaft zu angewandter Physik gegenüberstellen, Chemie, und Maschinenbauwesen vor dem Produkt ist zum Verkauf bereit.

Nanotechnologie, in Dünnfilmanalysenausrüstung und Herstellungsverfahren ausgedrückt, fährt fort, eine Schlüsselrolle in der Qualitätskontrolle für Dünnfilme zu spielen. Dieses schließt die Notwendigkeit von Dünnfilmanalyse frei tun in einer Umwelt des sauberen Raumes Labordes Tageslichtes und der meisten Staub- und zerstreutenpartikel ein, von denen irgendwelche die Oberfläche eines Dünnfilms irreversibel schädigen kann. Die Maskierung, ätzend und die Absetzungausrüstung, die benutzt wird, um den Dünnfilm herzustellen können an erster Stelle, auch benutzt werden, um Musterbeispiele laufen zu lassen und die Qualität der Fertigware außerdem zu analysieren, um zu garantieren, dass der Prozess richtig kalibriert wird, um Funktionsendprodukte zu produzieren.