Was ist Echo-Annullierung?

Echoannullierung ist ein Prozess, der in der Telekommunikationsindustrie eingesetzt, und bezieht auf Strategien, die verwendet, um die Menge des Widerhallens zu verringern, die während der verschiedenen Arten von Audiokommunikationen auftreten kann. Der Gebrauch von dieser Form der akustischen Echoverkleinerung kann sie viel einfacher bilden für alle Parteien, die mit der Kommunikation beschäftigt gewesen, um zu hören und, offenbar gehört werden. Heute kann der tatsächliche Prozess der Echoannullierung using Software sowie die Ausrüstung erzielt werden, die entworfen, um den Ursprung des Widerhallens zu lokalisieren und diesen Teil des Netzsignals zu unterdrücken.

Da der Name andeutet, ist ein Echo auf einer Telefonkommunikation ein Echo von Wörtern, da sie gesprochen. Einige beschrieben den Effekt als seiend das von jemand, das versucht, von der Unterseite eines leeren Fasses zu sprechen. Das Echo undeutlich macht die Wörter, die gesprochen und bildet es sehr schwierig, damit die andere Partei versteht, was gesagt. Wenn irgendeine Art der Echoannullierung verwendet, ist es möglich, diesen Effekt am Auftreten zu verhindern, oder das Echo kennzeichnen und beseitigen, wenn eins zu einem bestimmten Zeitpunkt im Gespräch erscheint.

Echoannullierung ist ein laufender Prozess, der in irgendeiner Art AudioTelefonkonferenz stattfindet. Nicht jeder beachtet, dass die Beendigung einiger verschiedener Anschlüsse in eine allgemeine Konferenzlinie alle kleinen stichhaltigen Ausgaben wirklich vergrößern kann, die nicht auf einem Einzel wahrnehmbar sein, Telefonanruf zu zeigen. Infolgedessen erhöht das Potenzial für Ausgaben wie Widerhallen groß. Dieses geführt zu viele Hersteller der Fernsprechkonferenzhohlraumbildungsausrüstung, um eine Art Prozessor des digitalen Signals im grundlegenden Brückenentwurf einzuschließen. In den meisten Fällen kann die Brücke die Inlandssignale lesen, die von den Telefonnetzen empfangen und sie filtern, damit die Wahrscheinlichkeiten des Widerhallens herabgesetzt.

Es gibt Situationen, wenn die Grund des Widerhallens so ausgeprägt ist, dass Kommunikationsausrüstung die stichhaltige Ausgabe nicht vollständig herausfiltern kann. Wenn dieses der Fall ist, beschließen viele Leute, den gegenwärtigen Anschluss einfach zu beenden, dann herstellen ein Neues n. Da es in hohem Grade unwahrscheinlich ist, dass der zweite Anschluss die gleichen Telefonstromkreise und Kanalbänke auf den betroffenen Telefonschaltern gebraucht, aufräumen dieser häufig das Widerhallen n und erlauben den Teilnehmern, ihre Diskussion fortzusetzen.

Wenn das Widerhallen auf einer Fernsprechkonferenz auftritt, gibt es keine Notwendigkeit an jeder, von der Konferenz zu trennen und ein Neues wieder herzustellen. Die meisten Telefonkonferenzbüros beschäftigen Operatoren, die vorhanden sind, irgendeine Art stichhaltige Ausgabe zu überprüfen, die während der Konferenz auftritt. Sobald ein Konferenzoperator zum Problem alarmiert, können er oder sie Brücken-Software benutzen, um den Ursprung des Widerhallens zu einer bestimmten Linie in der Konferenz zu lokalisieren und nehmen geeignete Schritte. Wenn der Ursprung des Probleme gefunden, um der Punkt des Endpunktes selbst zu sein, kann der Operator eine neue Konferenz herstellen und alle Parteien bringen, ohne müssendes jedermann trennen.

In den seltenen Fällen kann Echoannullierung unmöglich sein zu handhaben. Dieses kann in den Situationen zutreffend sein, in denen es bedeutenden Schaden der Telefonschalter oder anderer Teile des Netzes gibt, die Telefonsignale tragen. Sogar mit Stimme über ist Internet- Protocol oder VoIPecho Annullierung, dort das Potenzial für technische Ausgaben an jedem Ende des Getriebes, besonders in dem das on-line-Signal auf einen lokalen Telefonschalter gebracht. In den Situationen dieser Natur, zu warten kann notwendig sein, bis Reparaturen zu den Telefonanlagen durchgeführt, bevor es möglich ist, die Audiodiskussion fortzusetzen.