Was ist Entsalzen?

Entsalzen entfernt Salz und andere Partikeln vom Meerwasser, vom unreinen Wasser und vom zurückgewonnenen Abwasser und bildet es trinkbar. Im Licht der Dürren aufgetaucht Bevölkerungszunahme und Änderungen in der Infrastruktur der Trinkwasserreinigung, Entsalzenmethoden, wie populär, erschwinglich und notwendiges. Durch Destillation und umgekehrte Osmose können Wasseraufbereitungsanlagen die meisten dem Salz und Verunreinigungen vom salzigen Wasser entfernen und ein sauberes und ingestible Versorgungsmaterial zur Verfügung stellen.

Experten zustimmen, dass wir schnell aus Frischwassernotwendigem für das Trinken heraus laufen und waschen, und Bewässerung d. Da es viel des Salzwassers im Ozean gibt, entwickelt Forscher Prozesse, die das Salz und die Verunreinigungen entfernen können, um Frischwasser zu verursachen. Einige Prozesse können an den Küstenanlagen und an anderen in den Stadtbezirken geleitet werden. An diesem Punkt in den technologischen Fortschritten, sind die Kosten des Entsalzens noch höher als die Transportkosten Frischwasser von anderen Quellen, ausgenommen in Wüstenregionen wie Westasien.

Destillation ist eine Methode des Entsalzens. Destillation verwendet Verdampfung, um Verunreinigungen, wie Salz, vom reinen Wasser zu trennen. Das Wasser muss erhitzt sein, bis es verdunstet, also bleiben der reine Wasseraufstieg als Dampf und die Partikeln nach im Salzlösungwasser. Der Dampf kondensiert in einem anderen Ansammlungsbehälter, während Salzlösung ausgestoßen. Destillation hat den Vorteil der Anwendung der thermischen Energie, wie Tageslicht, so Einsparungelektrizitätskosten. Jedoch herstellt sie weniger Süßwasser als Prozentsatz des unreinen Wassers, die Wiederaufnahmenrate, als umgekehrte Osmose te.

Eine andere allgemeine Methode des Entsalzens ist umgekehrte Osmose. In der umgekehrten Osmose kann das Speisewasser entweder Salzwasser oder zurückgewonnenes „graues“ Wasser vom überschüssigen Versorgungsmaterial einer Stadt sein. Die Kraft eines Ventilators betätigt Speisewasser durch Membranen mit Poren, die Wassermoleküle durchdringen lassen, aber erlaubt nicht Salz und Verschmutzungsstoffe durch. Eine Reihe filternmembranen, mit den nach und nach empfindlichen Membranen, sind wirkungsvoller und verstopfen nicht als leicht. Umgekehrte Osmose erfordert viel Elektrizität, die Ventilatoren, sowie chemische Behandlung des grauen Wassers anzutreiben, aber rühmt eine Wiederaufnahmenrate von nah an 50%.

Wenn wir unsere gegenwärtigen Muster des Verbrauches fortsetzen sollen, müssen Länder ganz über der Kugel ihre Trinkwasserquellen überdenken. Besonders in den Wüstenklimata, die einen Ozean einfassen, kann Entsalzen die Antwort halten. Seine Technologie noch vervollkommnet, aber es gibt viele Forschungsorganisationen, die arbeiten, um die Kosten herabzusetzen, die Öffentlichkeit zu erziehen, Entsalzungsanlageaufbau anzuregen und alle mögliche Gesundheitsrisiken zu beseitigen, die mit zurückgefordertem oder verschmutztem Wasser verbunden sind.