Was ist FLV?

Das FLV Format ist eine einiger Arten Mittelbehälter, die das Strömen des on-line-Videos erlauben. Es hat gewordenes der populärsten Mittelformate, und es verwendet durch viele Hauptweb site, einschließlich YouTube, als die Standardmethode für das Darstellen des strömenden Videos. Ähnliche Mittelformate umfassen SWF oder Shockwave®; und F4V, das eine modernisierte und verbesserte Version von FLV ist. Obgleich FLV durch Macromedia Inc. entwickelt und später durch Adobe Systems Inc. erworben, ist es eine Quelleenspezifikation, aber die meisten Codecs, die verwendet, um Akten für Gebrauch in FLV zusammenzudrücken, sind nicht offene Quelle. Einige der allgemeinsten Kompressionsformate, die für diese Anwendung verwendet, einschließen die Sorenson Funken-, VP6-, AAC- und BEWEGUNGS-Formate, sowie MP3.

Um FLV Akten anzusehen, muss ein Computer einen Flash® Spieler wie ein unterschiedliches Programm oder als Zusatz haben, der durch das web browser angebracht. Weil Flash® Video während des Netzes so überwiegend ist, umfassen die Mehrheit einen Netzbrowsern Zusätze, um FLV unterzubringen, das Akten strömt. Es ist auch möglich, diese Videos über Flash® Downloads anzusehen, für die ein Flash® Spieler auch angefordert, sie auf dem Computer anzusehen. In Abwesenheit von einem Flash® Spieler kann ein Flash® Konverter benutzt werden, um die Flash® videoakte zu einer anderen Aktenart zu ändern, die mit vorhandener Software leicht angesehen werden kann. Ein FLV Konverter kann auch benutzt werden, um Akten in das für Betrachtung, zwar viele der Hauptaufstellungsorte geladen zu werden FLV Format umzuwandeln, die das Strömen des Videos, einschließlich YouTube, Google Video bewirten, Yahoo! video und andere, Umwandlung schnell erlauben, wie die ursprüngliche Akte geladen.

Die Akten innerhalb des FLV Behälters bestehen normalerweise einer videoakte und aus einem Audioton, die für Play-back synchronisiert. Zahlreiche Audio- und video Formate und Codecs für Aktenkompression gestützt wegen der Popularität dieses Formats, mit den bemerkenswerten Ausnahmen von DivX und von XviD. Für die, die Flash® Mittelakten herstellen möchten, zur Verfügung stellt Adobe® Informationen betreffend spezifische Dateibeschreibungen. Die Audio- und Videodaten durchgeschoben oben und gespeichert innerhalb der Akte, die der in gewissem Sinne ähnlich ist, die Shockwave® (SWF) verwendet in den Akten, die noch als das Rückstellung Flash® Format dient. Obgleich richtig vorbereitete Flash® videoakten durch den Flash® Spieler online angesehen werden können, wenn die FLV Akte direkt geliefert, kann sie nur durch die Software angesehen werden, die spezifisch für Play-back dieser Aktenart zusammengebaut.