Was ist Farbton?

Farbton ist das Teil eines Videosignals, das Informationen über die Attribute der Farben trägt, die angezeigt. Die Entwicklung einer Technik für das Übertragen von Informationen über Farbe ebnete die Weise zum Farbfernsehen, eine Bewegung, die die Fernsehenindustrie revolutionierte. Farbenwerte gegeben in Form von quantitativen Maßen gegen eine Standardbezugsfarbe, damit das Signal standardisiert, obgleich Eigenschaften des Anzeigeschirms die Weise ändern können, in der die Farbe ausdrückt. Leute können das Ausdruck “chroma† benutzen, um auf Farbton zu beziehen.

Zwei verschiedene Eigenschaften ausgedrückt im Farbenteil eines Videosignals, der Farbe und der Sättigungs d, wenn die Farbe durch die rote, grüne, blaue Farbe (RGB) definiert, die für eine quantitative Beschreibung der Farbe metrisch ist. Diese Informationen zusammengerollt auch mit luma gerollt, das auf Helligkeit bezieht. Da das menschliche Auge für Unterscheidungen in der Helligkeit sehr empfindlich ist, können Farbenreinheit und luma gegeneinander balanciert werden, um ein klares, freies Bild mit erkennbaren Farbenmustern zu erzielen.

Manchmal Leuteerfahrung, was als Farbton zur Helligkeitverzögerung bekannt, normalerweise wegen der Probleme mit einer Sendung. In diesem Fall verlangsamt das Farbensignal etwas hinter dem Helligkeitssignal, und infolgedessen können Farben, besonders um Linien geschmiert oder runny aussehen. Dieses kann für einige Projektoren sehr ablenken, wie, selbst wenn die Verzögerung nicht bereitwillig sichtbar ist, es kann die Augen betrügen oder verwirren.

Wenn Probleme mit dem Farbenteil einer Sendung gekennzeichnet, kann sie an der Sendung selbst, an den Problemen mit der Ausrüstung oder an den Ausgaben mit dem Bildverarbeitungs liegen. Fernsehnetze versuchen im Allgemeinen zu den Adressenproblemen mit Sendungsqualität schnellstmöglich, frustrated, Projektoren zu verlieren zu vermeiden, die das Fernsehen abstellen, wenn Signalprobleme weiter bestehen.

Dieser Ausdruck auch verwendet manchmal unter Fotografen, wenn man Bildverarbeitungstechniken beschreibt. Alle Kameras erzeugen verschiedene Grade “noise† in den Bildern, die sie nehmen, und Bildverarbeitungs einschließt häufig die Bilder aufräumen en, damit sie Crisper und sichtlich angenehm schauen. Jedoch weil Leute für Schwankungen der Helligkeit als in der Farbe empfindlicher sind, muss die Verarbeitung für FarbtonLärmverminderung sorgfältig getan werden, um das, fertige Bild zu kompromittieren zu vermeiden. Digital-Programme für Bildverarbeitungsspalte das Bild in Farbenreinheit- und lumabestandteile, Leuten erlaubend, den Farbton aufzuräumen, ohne luma gleichzeitig zu opfern, das Bild mit freiem Kontrast, besonders in der Rückseite des Bildes klar halten.