Was ist Gewehrkugel Microstamping?

Die microstamping Gewehrkugel ist eine Technologie, die Informationen über eine Gewehr auf jeder Gewehrkugel einbettet, die, sie abfeuert. Die Idee ist, dass Forscher an den Tatorten die gestempelten Gewehrkugelgehäuse benutzen konnten, um den Inhaber der Gewehr aufzuspüren und die Zeitmenge möglicherweise verringern erforderlich, einen Verdächtigen ausfindig zu machen. Microstamping Gesetze der Gewehrkugel vorgeschlagen worden in einigen Zuständen, normalerweise spezifisch für Handgewehren d-, und sie getroffen beträchtliche Opposition von der Gewehrrechtgemeinschaft, für eine Vielzahl von Gründen.

Damit die Gewehrkugel, die microstamping ist, um zu arbeiten, muss eine Waffe mit einem speziellen Zündungstift gepasst werden, der mit einer einzigartigen Seriennummer geätzt worden. Wenn die Gewehr abgefeuert, schlägt der Zündungstift das Gehäuse der Gewehrkugel, Markierung es mit der Seriennummer. Während das microstamp im Allgemeinen zu klein ist, mit dem blanken Auge zu lesen, kann es auf einem Mikroskop gekennzeichnet werden und Forschern erlauben, die Seriennummer mit einer Datenbank der geregistrierten Waffen zu verweisen.

Es gibt einige Probleme mit der microstamping Gewehrkugel. An erster Stelle wenn ein Verbrecher seine oder Oberteilgehäuse aufhebt, ist das microstamp nicht wieder gutzumachend. Aus diesem Grund argumentieren einige Leute, dass das Microstamping, wenn es die tatsächliche Gewehrkugel markierte, nicht das Gehäuse wirkungsvoller sein. Die Gewehrkugel, die auch microstamping ist, anspricht nicht den Punkt der gestohlenen und nicht registrierten Waffen n, und viele Gewehrverbrechen begangen mit solchen Waffen. Gewehrinhaber konnten den Zündungstift auch möglicherweise ersetzen oder das microstamp weg archivieren, um microstamping zu vermeiden, wenn die Gewehr abgefeuert.

Die Fürsprecher der Gewehrkugel microstamping glauben, dass sogar mit allen Argumenten gegen es, es von der großen Hilfe zu den gerichtlichen Forschern noch sein könnte. Jede kleine Spitze hilft, als das Untersuchung ein ernstes Verbrechen, also die microstamping Gewehrkugel einen Durchbruch in einigen Fällen erzeugen könnte. Konkurrenten vorschlagen sz, dass sie den Kosten der neuen Waffen im Wesentlichen hinzufügen könnte, bei ein Spurhaltungssystem für gesetzestreue Gewehrinhaber auch verursachen, die ihre Waffen registrieren, ihr Recht auf Privatsphäre möglicherweise verkürzend.

Sogar in den Regionen, wohin microstamping Gesetze der Gewehrkugel überschritten, gebildet worden kein Versuch, die Gesetze rückwirkend zu bilden, also ermangeln zahlreiche Waffen die microstamping Technologie. Microstamping Gesetze rückwirkend zu bilden sein extrem teuer möglicherweise unmöglich, Zeit raubend, und, also ist es nicht überraschend, dass kein Versuch, den Bereich dieser Gesetze zu erweitern gebildet worden, aber einige Leute infrage stellen den Wert der microstamping Gesetzgebung der Gewehrkugel, wenn benutzte Waffen, die nicht microstamp tun, zu denen so leicht verfügbar sind, die sie wünschen.