Was ist HDBaseT?

HDBaseT™ ist eine Technologie, die hochauflösenden video, Audio-, Ethernet-Netzwerkanschluss, Steuersignale und Energie Netzwerkanschlusskabel über einem einzelnen der Kategorie 5E oder der Kategorie 6 Computer liefert. Die Technologie bedeutet, mit Unterhaltungselektronik und Heimkinoausrüstung eingesetzt zu werden und hat einig Nutzen, der nicht nach anderen Arten Anschlüsse angeboten. Die Anfangsversion der Spezifikation verkündet im Juni 2010 und benutzt High-Definition Multimedia Interface- (HDMI)Signale über einem Netzkabel.

Eine israelische Korporation, die den Valens Halbleiter entwickelte angerufen ursprünglich, die Spezifikation, dann bekannt als 5Play™, um eine Fülle Heimkinoanschlüsse in einem Kabel zu vereinigen. Eine Gruppe Elektronikfirmen und Inhaltsanbieter später verbindendes Valens, zum des HDBaseT Bündnisses, der Gruppe zu bilden, um die Technologie zu fördern und zu standardisieren. Die Anfangsspezifikation umfaßt Unterstützung für uncompressed hohes Definitionvideo im Format 1080p, sowie 3-D Fernsehapparat und Ultrahochentschließungformate 2k und 4k. Auch Audio-, gestützt eine 100-Megabit-Network Connection, Steuersignale und 100 Watt Energie. Der Standard kann verbessert werden, um Unterstützung für schnelleren Netzwerkanschluss und andere neue Eigenschaften hinzuzufügen.

Anders als andere audio-visuelle Verbindungsstücke wiederverwendet HDBaseT™ eine vorhandene Technologie ndene: die Kabel der Kategorie 5E oder der Kategorie 6 und geregistrierte Verbindungsstücke Jack-45 (RJ-45) allgemein verwendet im Computernetzwerkanschluß. Kabellängen von bis 328 Fuß (100 m) gestützt, und Vorrichtungen können “daisy-chained† von einer zu anderen oder durch eine Nabe oder einen Schalter angeschlossen sein. Standard-Ethernet-Naben und -schalter jedoch erkennen nicht die Videosignale, da ein Anstandsystem der Modulation benutzt.

HDBaseT™ ist hauptsächlich angestrebte Unterhaltungselektronikvorrichtungen wie Blaue-ray® Spieler und Fernsehen, aber der Gebrauch der Netzkabel anbietet Nutzen dieses andere Heimkinoanschlüsse can’t Gleiche e. Viel HDMI kabelt, z.B. kann ein Signal einige Füße ohne eine Ergänzung nur tragen, während HDBaseT™ Anschlüsse über 300 Fuß sein können. Ein Einzelgeräte, wie ein digitales Videogerät (DVR) kann ein Signal zu den mehrfachen Anzeigen auch schicken. Die 100 Watt Energie gesendet über das Netzkabel ist genug, zum von Flatscreens bis 40 Zoll anzutreiben, die bedeuten konnten, dass nur ein Anschluss für Energie und Videosignale erforderlich sein.

Die erste Neuausgabe von HDBaseT™ benutzt HDMI Signale als die Basis für seinen videoausgang. Dies heißt, dass fast alle Eigenschaften in Version 1.4 des HDMI Bildübertragungsstandards, einschließlich Unterhaltungselektronik-Steuerung fanden (CEC) und Hoch-Bandbreite Digital-Inhalts-Schutz (HDCP), sind anwesend in HDBaseT™. Signale von anderen Technologien, wie Universalseriebus (USB), können über das Netz auch verschlüsselt werden und gesendet werden.