Was ist Handy-Etikette?

Handyetikette mit.einbezieht z, einigen einfachen Richtlinien der allgemeinen Höflichkeit zu folgen, wenn sie öffentlich einen Handy verwendet, entworfen, um öffentliche Orte erfreulicher zu bilden für alle.

Wahrscheinlichkeiten sind, gestört worden Sie bei einem Punkt oder anderen von jemand nicht übende korrekte Handyetikette. Der Mann oder die Frau, die laut in einen Handy spricht, beleidigt die, die gezwungen, um zum Geschäft zu hören, das keine von ihren Selbst ist. Privatgespräche, Argumente, Details über, wie eine Sitzung ging oder Intimatewissen von, was im Kühlraum eines Fremden zu Hause ist, ist alle Sachen, die abgeneigte Eavesdroppers außen tun können.

Neben overbearing Gesprächen zur Verfügung stellen abscheuliche ringtones regelmäßige Unterbrechungen. Das Ambiente der Gaststätten und der Kaffee muss mit schellentelefonen und einseitigen Gesprächen jetzt konkurrieren. Ablenkung ist ein anderes Problem. Die Fahrer, die an den Telefonen sprechen, treffen die letzte Entscheidungen oder Verlust, was völlig weitergeht und verursachen nicht notwendige Verzögerungen für die hinter ihnen gehafteten, schlechteren Kraftfahrer oder, Verkehrsunfälle. (In 2001 solchen Unfällen New York verursacht, zum der erste Zustand zu sein, zum des Handygebrauches, beim Fahren zu verbieten.)

Einige Leute aufgestanden ge, also eingezogen mit unhöflichen Handybenutzern 0_, die sie zu den ungültigen Handyhemmern gedreht. Diese Vorrichtungen klopfen Handybenutzer weg von ihren Linien und verhindern eine Umschaltung mit dem Zellenaufsatz, bis der Benutzer aus Strecke heraus wandert. Die Rate, an der Hemmer verkaufen, spricht mit dem Mangel an Weise unter yappers.

Mindestens anzeigt ein Report n, dass, während die meisten Leute durch Handy-Unhöflichkeit gestört, die meisten zum Engagieren in ihm selbst zulassen. Wenn Sie wundern, was Sie tun können, um zu einer höflicheren Gesellschaft beizutragen, kann Handyetikette zu 8 einfachen Richtlinien unten gekocht werden:

1. Wenn ein Privatgespräch nicht möglich ist. Vertraute allgemeine Einstellungen wie Gaststätten, allgemeine Restrooms, Warteräume, Hallen, Busse, Untergrundbahnen oder nirgends ein Privatgespräch ist ist ein schlechter Platz für ein Handygespräch möglich. Um gute Handyetikette zu üben, den Wecker setzen an vibrieren oder Modus ohne Ausgabe und den Anruf zum Voicemail vorbei rollen lassen. Wenn es ein wichtiger Anruf ist, außerhalb oder zu einem abgelegenen Bereich treten, um den Anruf zurückzubringen. Wenn das nicht möglich ist und Sie den Anruf nehmen müssen, Ihre Stimme und den Gesprächsschriftsatz niedrig halten. Den Anrufer informieren Sie gelangt zurück an sie, wenn Sie in der Lage sind.

2. Lichter heraus, Telefon weg. Telefone sollten in Filmtheater, in Schauspielhäuser, in Observatorien oder in jeden möglichen anderen öffentlichen Ort abgestellt werden, der eine Atmosphäre verursacht, um die Fantasie des Publikums zu transportieren. Leute zahlen das gute unterhalten zu werden Geld, und die Brüche eines Weckers die Illusion.

3. Ihre Stimme modulieren. Handys haben empfindliche Mikrophone, die eine sehr weiche Stimme beim umgebende Geräusche heraus blockieren aufheben können. Das Kreischen in einen Handy ist nicht notwendig. Wenn Leute nahe gelegen sind, rücksichtsvoll sein und Ihr privates Gespräch niedrig halten Ihre Stimme, Ihren Ton, der und sogar unemotional sind, und. Schmutzige Wäscherei der Argumentierung oder der Lüftung ist öffentlich sehr arme Handyetikette.

4. Die eine 10 Fuß Nähe-Richtlinie beobachten. Einen Abstand von mindestens 10 Fuß (3 Meter) von der nächsten Person bei der Unterhaltung beibehalten an einem Handy. Egal wie ruhig Sie sprechen, bei der Stellung zu nah zu anderen gezwungen sie, Ihr persönliches Geschäft zufällig zu hören.

5. Es kurz halten. Allgemeinen Gesprächsschriftsatz halten und an den Anrufer zurück gelangen, wenn Sie nicht in einem öffentlichen Ort sind.

6. Das lieben, das Sie mit sind. Er ist unhöflich, einen Handyanruf auf einem Datum oder während einer gesellschaftlichen Verpflichtung mit anderen zu nehmen. Es ist auch unüberlegt, einen Anruf mitten in einem Gespräch zu nehmen. Wenn der Anrufer er anwesend waren oder sie warten wahrscheinlich, um an einem passenderen höflich zu unterbrechen festsetzen. Die Anrufrolle zum Voicemail lassen und sie später zurückbringen.

7. Jetzt später fahren, Gespräch. Multitasking ist nicht immer eine gute Sache. Etwas Beweis zeigt, dass Unfälle am Handygebrauch im Zunehmen liegen. Die meisten Anrufe können warten, bis Sie Ihren Bestimmungsort erreicht, und wenn ein Anruf störend ist oder, Zug vorbei ablenkend, um das Gespräch zu haben.

8. Gesunden Menschenverstand verwenden. Ihr Telefon vor einem Vorstellungsgespräch, einer Darstellung oder einer Sitzungssaalsitzung abstellen. Ihn an den Begräbnissen, Hochzeiten weg lassen, oder überall unterstellt einer ruhigen Atmosphäre, wie ein Gericht, eine Bibliothek, ein Museum oder ein Ort der Verehrung.

Handyetikette ist gerade eine Angelegenheit des Seins rücksichtsvoll von anderen, das für jeder auszahlt.