Was ist Handy-Spam?

Handyspam wird wechselnd SMS Spam oder Mspam genannt und ist ein Missbrauch der Versenden von SMS-Nachrichtendienstleistungen, welche die meisten Leute mit ihrem Handy empfangen. Die meisten Leute, die einen Handy besitzen, sind bereits mit dieser Art von Spam ziemlich vertraut. Solches Spam kommt normalerweise in Form von Textmitteilungen, die Reklameanzeigen sein können, oder in den schlechteren Fällen, ist Versuche scam den Handybenutzer.

Die Mühe mit Handyspam ist, dass sie nicht nur ärgerlich ist, aber sie kann teuer auch sein. Einige Leute zahlen, Textmitteilungen zu empfangen. 2006 zum Beispiel, wurde Sprint® für das Schicken ihren Kunden von von Textmitteilungspam und -reklameanzeigen für ihre eigene Firma geklagt. Da jede Mitteilung $0.10 US-Dollars (USD) kostete um zu empfangen, war diese Mittel, damit sprinten mehr Geld von seinen Kunden, ohne ihre Erlaubnis verdienen. Sprinten vereinbart und wurde verfügt durch ein Kalifornien-Gericht, um dieses zu stoppen, das und Kunden who’d aufgeladen für ihre Handyspamtechniken zurückzuerstatten annonciert.

Es gibt etwas Gesetze in den US, die advertisers’ Rechte begrenzen können, Handyspam in Form von Versenden von SMS-Nachrichten zu benutzen. Die Bundestaten, die Telefon-Verbraucherschutz-Tat von 1991 und DIE CAN-SPAM Tat von 2003 können etwas von dem Handyspam regulieren, das Sie empfangen konnten. Leider werden diese Taten nicht mit großer Gleichmässigkeit erzwungen. Landesgesetze, wie das Verbot von Handyspamming in Kalifornien, und starke Gesetze in Ohio, die Verbraucher gegen SMS Spam schützen, sind erlassen worden, und diese werden geurteilt normalerweise wirkungsvoller als CAN-SPAM. Australien und Hong Kong beide haben die Gesetze, die zum Verbieten von Handyspam auch spezifisch sind aber in vielen Ländern und in den Teilen der US, ist diese Art von Spam hart zu kämpfen und schwierig nachzuforschen.

Manchmal annonciert Handyspam nicht gerade, aber zweckmäßige Taten versuchend, zu betrügen Verbraucher. Dieses ist der Fall, wenn Leute Zahlen lassen, die Abgabenzahlen sind, der wird dann aufgeladen zur Rechnung des Handybenutzers. Eine andere Art Spamming ist die Nachrichtenbeschaffung, wenn eine Person erklärt wird, um eine Zahl zu benennen und auf diese Art, kann gebeten werden, persönliche Information über ihn/selbst zu geben, oder die Tatsache, dass he/she den Anruf zurückbringt, wird verwendet, um die Handyzahl herzustellen ist echt.

Auf jeden Fall wenn Sie Handyspam- oder -trödeltexte regelmässig empfangen, konnten Sie dieses mit Ihrer Handyfirma besprechen wünschen, um zu sehen, wenn sie irgendwelche Pläne haben, zum sie zu bekämpfen. Wenn Sie Spam-eMail an Ihrem Telefon empfangen, können Sie Filter benutzen, die helfen können, das Problem zu vermindern. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, Ihre Telefonnummer zu ändern. Es kann nützlich sein, Ihre Telefonnummer mit dem Staatsangehörigen zu registrieren benennt nicht Register in den US, die mindestens die gesetzmäßigen Spammern (Inserenten) von der Mitteilung Sie in den meisten Fällen hält.