Was ist Kopierschutz?

Kopierschutz mit.einbezieht technologische Sperren, denen entweder elektronischen Inhalt an kopiert werden verhindern ischen oder bildet die Aufgabe schwieriger. Die verwendeten Techniken entwickelt zusammen mit Technologie, höchst bemerkenswert das Wachstum vom digitalen Inhalt. Einige Systeme verursacht Kontroverse, wie Benutzer glauben, dass sie unfair einschränken, was als gesetzmäßiger Verbrauch gesehen werden kann.

Die erste populäre Form des Kopierschutzes war Macrovision. Dieses war ein System, das benutzt, um die Kopie der videokassetten zu verhindern. Es nutzte die Tatsache, die einige der Linien, die benutzt, um ein Fernsehensignal zu übertragen, nicht auf dem Schirm selbst aussehen. Indem er ein besonders kodiertes Signal in diesen Linien einsetzte, bedeutete der Schutz, dass alle mögliche Kopien schlecht Abbildungen verzerrt. Die meisten DVD Recorder gegründet, um zu notieren, zu stoppen, wenn sie ein Macrovision Signal von einem Videogerät ermitteln, das an sie angeschlossen.

Als videokassetten von DVDs ersetzt, die Drohung der ungültigen Kopie erhöht. Dieses isbecause der Inhalt gespeichert digital und macht es möglich, eine genaue Kopie ohne irgendeinen Verlust der Qualität zu erstellen. It’s auch, das möglich ist, digitalen Inhalt so schnell wie ein Computer zu kopieren, kann die Informationen, eher als müssend verarbeiten den Inhalt in der Realzeit spielen. Die DVD Industrie benutzt eine Form des Kopierschutzes bekannt als CSS, der Standplätze für zufriedenes Jagt-System. Dieses verriegelt den Inhalt, also kann es using Schlüssel nur gespielt werden, die von den DVD Spielern gelesen werden können, aber gespeichert in einem Bereich der Scheibe, die nicht durch Computer kopiert.

Während es einige Computerprogramme gibt, die die Beschränkungen von CSS überwinden können, sind sie in vielen Ländern ungültig. In den Vereinigten Staaten abgedeckt sie durch Digital Millennium Copyright Act. Dieses verbietet jede mögliche Software, die digitalen Kopierschutz überbrückt. Viele solchen Programme sind von den Web site vorhanden, die in den Ländern mit loseren Urheberrechtsgesetzen gegründet. Reale Netze versuchten, zu starten, was es berechnete, während ein zugelassenes DVD Kopieprogramm 2008, zwar ab April 2009 es durch ein Gericht während einen Zivilversuch verboten.

Kopierschutz selbst ist nicht, wie populär im digitalen Audioinhalt, obwohl etwas Handelscd Technologie einschließen, um Kopie zu verhindern. Die allgemeinere Anti-piraterie Technik für downloadablemusikakten ist digitales Rechtmanagement. Dieses verschlüsselt die relevanten Akten, damit sie nur auf einem bestimmten Computer oder einer beweglichen Vorrichtung spielen, obwohl einige Systeme das Lied auf einer örtlich festgelegten Anzahl von Vorrichtungen spielen lassen. Dieses System verursacht Kontroverse, während einige Benutzer glauben, dass einmal sie digitale Musikakten kaufen, sie sollten in der Lage sein, sie, wie mit einem CD überall zu spielen. Es gibt auch Ansprüche, dass digitales Rechtmanagement unfair Zuhörer auf die Anwendung der bestimmten Audioprogramme oder der Musikspieler, die durch bestimmte Hersteller produziert einschränkt.

Mit Computer-Software mit.einbeziehen Kopierschutz doesn’t normalerweise, buchstäblich ziehen zu verhindern, dass Akten kopiert. Stattdessen gibt es eine Strecke der Techniken, die entworfen, um die kopierte Version zu stoppen, die verwendet. In einigen Fällen können diese einen, engagierten Benutzernamen und eine Lizenzzahl an gesetzmäßige Kunden zu liefern mit.einbeziehen. Andere Techniken mit.einbeziehen den müssenden Benutzer die Software aktivieren nutzer, bevor es völlig, normalerweise funktioniert, indem sie an den Hersteller über das Internet anschließt, damit die Akte überprüft werden und verifiziert werden kann, wie gesetzmäßig.