Was ist Noten-Ton?

Notenton ist eine Art Telekommunikationssystem, das Doppelton-Mehrfrequenztöne (DTMF) verwendet, um eine Mitteilung neu zu legen, normalerweise eine Telefonnummer, zu einem System. Jede Zahl wird eine Tonfrequenz zugewiesen und folglich verwendet werden kann, um einen Anruf zu einem bestimmten Bestimmungsort neu zu legen. Sie ersetzte schnell frühere Formen des Wählens als mehr effiziente Art, einen Anruf zu setzen.

In den siebziger Jahren verglich ein Fernsehen für eine lokale Telefongesellschaft das Notentonwählen mit dem Drehwählen. Im Ende erklärte es den Notenton, um die „größte Sache seit dem Rad zu sein.“ Während die Reklameanzeige ein Spiel auf Wörtern gewesen sein kann, hatte sie eine doppelte Bedeutung. Bevor die Erfindung des Notentones, ein Drehrad die allgemeinste Weise war, eine Telefonnummer zu wählen. So ist es der Grund, warum man die rührenden Zahlen setzt einen Anruf wird bezeichnet „Wählen.“

Der Drehvorwahlknopf arbeitet, indem er ein unveränderliches Signal unterbricht. Die gewünschte Zahl wurde durch die Zahl Zeiten angezeigt, die das Signal unterbrochen wurde. Die Technologie, wenn zuverlässig, war ein wenig lästig und langsam. Auch Drehtelefone waren häufig schwer und hart, in zu viele verschiedenen Positionen zu legen.

Der Notenton wurde als die Wiedereinbautechnologie etikettiert und war in der Entwicklung, in etwas Form oder in Art und Weise, seit den fünfziger Jahren gewesen. Jedoch dauerte es einige Jahre zum Fang an mit der Öffentlichkeit, während vorhandene Telefonsysteme für die Änderung verbessert werden mussten. Seitdem ist es die allgemeinste wählende Methode geblieben.

Die Technologie hat, da gekommen, in einigen verschiedenen Anwendungen eingesetzt zu werden. Notenton erlaubt Benutzern, auf Computersysteme mit gerade der Note eines Knopfes zurückzugreifen. Der Standard hat auch integrierte Sprachwartesysteme, damit es möglich für Firmen ist-, sich mit Klienten und möglichen Klienten zu verständigen, ohne zu müssen, die Unkosten des Lassens einer Phaseneinzelperson durchzulaufen beschäftigen, mindestens während der Anfangsphasen des Anrufs zugelassen.

Während zu übersehen einfach sein kann, wurden Notentontelefone immer für diesen Sekundärgebrauch von Kommunikation mit Computern bedeutet. Entwickler ersuchten um den Rat vieler anderen Firmen, um zu sehen, was zu diesem Zweck benötigt wurde. Dieses führte zu die Entwicklung der Schlüssel des Sternes (*) und des lbs (#). Es sollte gemerkt werden, dass ursprüngliche Notentontelefone auch Buchstabeschlüssel für A, B, C und D hatten, aber diese wurden später fallen gelassen. Während jene Schlüssel noch einige Systemfunktionen (AF) dienen, haben die meisten allgemeinen Telefone sie nicht.