Was ist S-Video?

S-Video (getrenntes Video häufig gekennzeichnet als „Super-Video“) ist eine videoSchnittstellennorm, die heute auf der meisten audio-visuellen Ausrüstung gefunden wird. S-Video ist eine Steigerung von der Standardfarbmischanzeige, die eine gelbe RCA-Steckfassung und RCA-Kabel benutzt, während S-Video einen Mini-LÄRM Stecker und ein S-Video Kabel verwendet. Wenn es Ausrüstung anschließt, die beide Wahlen hat, kann man beschließen, S-Video zu benutzen.

S-Video Verbindungsstücke sind vier oder Siebenstift-MINI-LÄRM Stecker. Zu korrekter Lagebestimmung der Stifte das Verbindungsstück sicherzustellen hat eingekerbt, Metalhülse die mit der weiblichen Steckfassung richtig übereinstimmen muss bevor sie eingesetzt werden kann. S-Video Kabel sind teurer als RCA-Kabel und sind nicht immer mit Produkten eingeschlossen, aber können separat gekauft werden.

S-Video liefert eine überlegene Abbildung an Farbmischanzeige, indem es etwas von der Verarbeitung vermeidet, dass Farbmischanzeige erfordert. Ein Videosignal ist eine Mischung von zwei verschiedenen Datenströmen: Helligkeit oder Lumineszenz, bekannt als der y-Strom und Farbton oder Farbe, bekannt als der c-Strom. Das c-Signal trägt Werte für Rotes und Blaues, während grüne Werte abgeleitet werden. Folglich besetzt RGB oder Rot, grün und blau, gerade zwei Datenströme innerhalb des c-Signals.

Im ursprünglichen analogen video Standardgebräuchlichen seit den fünfziger Jahren, sind die Y/C Signale in einen einzelnen Strom komprimiert, überschritten durch einen einzelnen RCA-Draht, und decodieren durch einen Fernsehenfilter in seine y-und c-Elemente. Obgleich das Aushalten und bequem, der Prozess des Zusammendrückens und der Decodierung der Videosignale etwas Verminderung der Datenintegrität ergibt. Dieses übersetzt direkt zum Schirm im Verlust der Abbildungsqualität. S-Video konserviert grössere Signalvollständigkeit, indem es zwei Drähte in einer einzelnen Hülle unterbringt, ein jedem der y-und c-Signale einweiht und viel des Entstörungsprozesses beseitigt. Grössere Bewahrung von Signalvollständigkeit ergibt eine schärfere Abbildung.

Wie mit Farbmischanzeige, überträgt S-Video nur Sichtdaten. Audiokabel werden für bringenton angefordert. Diese können Standard-RCA-Kabel sein, oder im Falle der Spitzen-CD- und DVD-Spieler, konnten digitale Audioanschlüsse bevorzugt sein.

Es gibt Leute, die behaupten, keinen beträchtlichen Unterschied zwischen Farbmischanzeige und S-Video zu sehen, während glauben andere, ist der Übergang von Zusammensetzung zu S-Video dem Erhalten eines Systemsaufsteigens für die Kosten eines Kabels entsprechend. Etwas von dem Durcheinander konnten in der Tatsache liegen, die neben HDTV, Fernsehensignale und VHS-Klebebänder mit Farbmischanzeige verschlüsselt werden. DVDs jedoch werden using einen höheren Standard verschlüsselt, also sollte eine Zunahme der Abbildungsqualität offensichtlicher sein, wenn sie S-Video verwendet, um DVDs anzusehen. Aber, bevor für S-Video Kabel heraus laufen, Überprüfung, zum zu sehen wenn Ihr Geräteträger entweder Teilvideo oder High-Definition Multimedia Interface (HDMI), die S-Video überlegen sind.