Was ist Transparent-Papier?

Transparentpapier ist eine Papiersorte, das für Gebrauch mit Tageslichtprojektoren bestimmt ist. Dieses Papier ist frei, damit die Sachen, die auf das Papier gedruckt werden oder geschrieben sind, offenbar gesehen werden können, wenn Licht durch das Papier geführt wird, um eine Projektion zu bilden. Zusätzlich zu mit Projektoren verwendet werden, kann Transparentpapier für Testblätter und lightboxes nützlich auch sein. Kunst-Versorgungsmaterial- und Bürozubehörspeicher sind gute Betriebsmittel für Transparentpapier.

Die frühesten Transparentpapiere wurden von speziell-behandelten Papieren der hölzernen Masse gebildet. Moderne Versionen konnten genauer bezeichnet werden als “transparency Film, †, da sie klassisch von den freien Plastikfilmen gebildet werden. Der Vorteil zur Anwendung des Transparentpapiers im Vergleich mit zu traditionellem Papier ist, dass die Opazität des regelmäßigen Papiers die Projektion oder die Klarheit eines Bildes behindern kann. Der Gebrauch der Tageslichtprojektoren geht zur Neige, aber dieses fachkundige Papier kann für andere Anwendungen nützlich sein, und es fährt fort, von einigen Papierfirmen produziert zu werden.

Einige Firmen bilden Transparentpapier, das durch einen Drucker sicher laufen gelassen werden kann, damit Leute Drucke und Kopien von vorbereiteten Darstellungen erstellen können. Vor dem Betrieb dieser Papiersorte durch einen Drucker jedoch sollte Vorsicht verwendet werden, weil einige Transparentblätter schmelzen oder sich verwerfen, wenn sie durch einen Drucker laufen gelassen werden. Papier, das spezifisch, wie sicher für Gebrauch mit einem Drucker, markiert worden ist ist die beste Wahl, wie ein teilweis-geschmolzenes Stück des Transparentfilmes herauf die Arbeiten eines des Laserdruckers oder Kopierers beträchtlich gummieren kann.

Zu schreiben ist auch möglich, direkt auf Transparentpapier. In der Umwelt Büros mögen und Schulen, ein freies Transparentblatt wird manchmal auf einen Projektor als Schreibensoberfläche gelegt, wenn der Vorführer löschbare Federn als Darstellungshilfsmittel verwendet. In einer Mathekategorie z.B. kann der Ausbilder ein Problem auf dem Projektor bearbeiten, und Kursteilnehmer können die Projektion an der Frontseite des Klassenzimmers sehen. Wenn die Darstellung vorbei ist, kann das Blatt abgewischt werden und wiederverwendet werden.

Weil das meiste Transparentpapier Plastik-gegründet wird, Benutzernotwendigkeit, über Schlupfstellen achtzugeben. Die Transparente, die aus dem Drucker heraus frisch sind, neigen zu schmieren, wenn sie nicht sorgfältig behandelt werden, und irgendjemandes Hand gegen ein Transparent, während die Anwendung es mit einem Projektor bürstend eine Schmierstelle ergeben kann, die das Transparent unmöglich zu lesen macht. Mehrfachverwendbare Blätter neigen auch, geschmiert mit Geisteindrücken vom vorhergehenden Gebrauch schließlich zu werden und bilden Projektionen hart zu sehen.