Was ist UMTS 3G?

Ist bewegliches Telekommunikations-allgemeinhinsystem der Generation-(3G (UMTS)) eine von zwei konkurrierenden Technologien 3G, die in den Mobiltelefonen verwendet. Der Standard UMTS-3G kann schnellere Datengeschwindigkeiten als die vorhergehenden Systeme 2G zulassen. Zusätzlich enthält UMTS Spezifikationen für die gesamte Stimme 3G und das Datennetz. UMTS 3G ist zu den älteren Technologien, wie erhöhten Datenraten für G-/Mentwicklung (RAND) und Global System für Mobilkommunikationen (G/M) eng verwandt. Einige UMTS-Hörer können eine oder beiden langsameren Protokolle verwenden, wenn ein Netz 3G nicht erreichbar ist.

Der UMTS-Standard ist weltweit gebräuchlich, obwohl der tatsächliche UMTS-Name in Europa häufig am benutztesten ist. In den US vermarktet UMTS 3G normalerweise einfach als 3G. Obwohl Bauten UMTS-3G auf vielen Konzepten, die im RAND und in G/M verwendet, UMTS nicht in den gleichen Frequenzen wie diese Standards gleichzeitig bearbeitet werden können. UMTS erfordert auch völlig neue Hardware, in Zellenaufsätze einer Fördermaschine angebracht zu werden. So, während RAND übereinstimmend mit G/M bearbeitet werden kann, kann UMTS ein verhältnismässig teures Aufsteigen darstellen. Einige Fördermaschinen können beschließen, RAND als Notbehelfmaß zu benutzen, bevor sie ein volles UMTS-Netz errichten.

Netze UMTS-3G berechnet häufig als Breitband. Zwar tatsächliche Download- und Antriebskraftgeschwindigkeiten können als langsamer sein, traditionelle Breitbandanschlüsse, sie eine erhebliche Verbesserung über Systemen der Daten häufig darstellen können 2G. RAND kann erhöhte Geschwindigkeit über dem älteren G-/Msystem auch anbieten, aber UMTS kann mögliche Geschwindigkeiten in einfache Breitbandgegend erhöhen. Engagierte Modem UMTS-3G sind normalerweise für Computer vorhanden und zur Verfügung stellen einen Breitbandanschluß, wenn unterwegs. Ähnlich können einige Träger Benutzern erlauben, ihre UMTS-Telefone zu einem Computer zu begrenzen. Dieser begrenzende Prozess kann einen Breitbandanschluß auch zur Verfügung stellen, in dem ein Breitbandanschluß nicht vorhanden anders sein konnte.

Das konkurrierende Hauptprotokoll 3G bekannt als Code-Abteilungs-mehrfacher Zugang (CDMA2000). Diese Technologie eingesetzt durch einige Fördermaschinen in den US e, obwohl sie nicht ist, wie weit verbreitet in den meisten anderen Ländern. Während UMTS ein Teil des Generation-Teilhaberschafts-Projektes (3GPP) ist, gehört CDMA2000 dem konkurrierenden Generation-Teilhaberschafts-Projekt 2 (3GPP2). Eine direkte Entwicklung des Zwischenprotokolls 2G, CDMA2000 des standards 95 (IS-95) kann innerhalb der gleichen Frequenzen wie diese ältere Technologie koexistieren. Dieses ist dem Verhältnis zwischen dem 3GPP G/M und DEN RAND-Technologien ähnlich, obwohl CDMA2000 völlig 3G ist. Wegen dieser Interoperabilität, können die Baukosten für Netze CDMA2000 weniger teuer sein, wenn sie mit UMTS-Netzen verglichen. Anders als UMTS hat CDMA2000 nicht einen natürlichen Nachfolger. Langfristige Entwicklung (LTE), ein Standard 3GPP, ist der alleinige Nachfolger zu beiden konkurrierenden Technologien 3G.