Was ist USB 3.0?

Während es viel Gebrauch für einen USB-Hafen gibt, ist USB 3.0 das folgende Erzeugung der Technologie für den Anschluss, der höhere Schnittstellengeschwindigkeiten gewährt. Während diese Technologie noch nicht zur Öffentlichkeit bereit ist, wird es erwartet, um bereit zu sein bis zum 2010. USB 3.0 wird „SuperSpeed USB“ durch einiges wegen seiner Geschwindigkeitsverbesserungen über USB 2.0 und 1.1 genannt.

Als USB (Universalserie-Bus) zuerst herauskam, wurde es eine der besten Sachen für das moderne Personal-Computer betrachtet. In den Jahren war eine Myriade der Stecker entwickelt worden, um einige verschiedene Arten Schnittstellen mit dem Computer zu tun. Einige wurden für Modem bedeutet, wurden etwas Anschlüsse für Drucker bedeutet und andere wurden für Tastaturen bedeutet. Jedes tat hauptsächlich die gleiche allgemeine Sache, angeschlossen einem Peripheriegerät an einen Computer, aber tat so auf Arten, die mit allem anderem inkompatibel waren.

Die usb-Schnittstelle änderte alles die. Sie war entworfen, um einen einzelnen Anschluss für alle jene von und viel von mehr anzubieten. Die vielseitige Verwendbarkeit der Technologie gegeben, nutzten andere Peripherie aus und bald boten viele Vorrichtungen einen USB-Anschluss an. Jedoch wurde die erste Generation des USB-Zusammenhangs nicht notwendigerweise für sehr große Übertragungen von Daten bedeutet.

Die Entwicklung von USB erforderte das folgende Erzeugung der Technologie, USB 2.0, zu kommen on-line, zwei Jahre nachdem USB 1.1 weit angenommen wurde. Während sie Verbesserungen anbot, fingen data-intensive Übertragungen an, ständig aufzutreten. Schließlich sogar begann die Geschwindigkeit von USB 2.0, für einige Benutzer nicht annehmbar zu werden. Folglich wird USB 3.0 erwartet, um Sachen zum folgenden Niveau zu nehmen.

Um zu verstehen wie schnell USB 3.0 mit den früheren Versionen verglichen wird, ist es wichtig vergleichbare Datenübertragungen zu betrachten. USB 3.0 bietet Übertragungsraten von 4.8 Gigabits pro Sekunde an. Während das wie eine eindrucksvolle Zahl scheinen kann, erhält es sogar eindrucksvoll, wenn der Hintergrund an ihm angewendet wird. Mit dieser Geschwindigkeit kann USB 3.0 eine 25-Gigabyte-Akte in ungefähr 70 Sekunden bringen. Das würde 9.3 Stunden für das erste Generation USB-Produkt und 14 Minuten für das der zweiten Generationprodukt genommen haben.

Für die using USB einfach, zum eines Druckers oder der Tastatur anzuschließen, ist die Geschwindigkeit von USB 3.0 nicht wahrnehmbar. Für die, die schauen, um andere Vorrichtungen, wie Speichergeräte anzuschließen, Festplattenlaufwerke oder Videokameras USB 3.0 bietet etwas definitive Vorteile über jenen früheren Technologien an. In der Tat ist jede externe Vorrichtung der hohen Kapazität in der Lage, Daten mit USB 3.0 viel schneller zu übertragen.