Was ist Wärmebildgebung?

Die Wärmebildgebung, auch genannt Thermographie oder thermisches Video, ist die Mittel, durch die Menschen in den Infrarotteil des Spektrums sehen können. Da jeder Gegenstand irgendeine Menge thermische Strahlung abgibt, ist Wärmebildgebung für das Beobachten einer Szene in den Bedingungen der extremen Schwärzung oder wenn sie undeutlich gemacht wird, durch Rauch, Nebel, Regen oder Schnee ideal. Eine Arten Nachtsichtgebrauch-Wärmebildgebung und Wärmebildgebung gilt als die beste Form der Nachtsicht, da sie Gegenstände im Schwärzesten von Nächte aufdecken kann. Wärmebildgebung wird allgemein in der Sicherheit, im Militär, in der Navigation, in der Überwachung, in der Feuerbekämpfung, in der Industrie, in der Medizin und in der Wissenschaft verwendet.

Das Hauptwerkzeug für Wärmebildgebung ist die thermographische Kamera, die im Aussehen und im Betrieb einem herkömmlichen Kamerarecorder ähnlich ist. Thermische Kameras heben elektromagnetische Wellen mit einer Wellenlänge zwischen ungefähr 0.9 und 14 Mikrometern auf. Demgegenüber haben elektromagnetische Wellen im sichtbaren Teil des Spektrums eine Wellenlänge zwischen ungefähr 380 bis 750 Nanometern, erheblich kürzer als Infrarot. Obwohl Menschen nicht zum Sehen ohne Hilfe des Infrarotlichtes biologisch fähig sind, machen einige Tiere, vornehmlich Klapperschlangen und andere Grubenvipern ein, die ein gut entwickeltes Paar Organe für die Aufgabe haben. Using diese Organe können Klapperschlangen an einem Gegenstand genau schlagen, mit ihrem Anblick und Geruch höher abgeschnitten, gerade 0.2 Grad c-in der Temperatur als sein Hintergrund.

Um Wärmebildgebung einfacher zu bilden verwenden damit Menschen, thermische Kameras häufig falsche Farbe in ihren Anzeigen deuten und vom Weiß für die heißesten Bereiche bis zu Purpurrotem und Schwarzem für das kälteste reichen. Ein Gegenstand das heißer ist, thermischer die Wellen, die er ausstrahlt. Einige der heißesten bekannten Gegenstände sind Sterne, und Astronomen können einen enormen Informationsumfang über einen Stern mit wenig schließen, das sonst ist als die elektromagnetische Energie, die es ausstrahlt und seine Mass.-Wissenschaftler verwenden auch Wärmebildgebung, um zu studieren, wie Tiere Hitze ausstrahlen. Zum Beispiel sind Eisbären in der Infrarotfotographie praktisch unsichtbar und schließen nur ihre Nase aus, da ihre Körper sich angepasst haben, um Hitze in der extremen Kälte zu behalten.

e für gesundes, glattes Haar notwendig ist. Thermischer Haarspray wird normalerweise auf Haar zugetroffen, dass entweder kein Wasser in ihm hat oder gänzlich mit einem Tuch getrocknet worden ist. Sobald das Haar mit dem Produkt gespritzt worden ist, kann der anredende Prozess mit erhitzten Werkzeugen wie Haartrocknern und flachen Eisen fortfahren.