Was ist beweglicher Bankverkehr?

Beweglicher Bankverkehr ist eine Weise, damit der Kunde Bankverkehrstätigkeiten auf seinem oder Handy oder anderem tragbarem Gerät durchführt. Es ist eine ziemlich populäre Methode des Bankverkehrs, der innen gut mit einem beschäftigten passt, technologisch orientierten Lebensstil. Es konnte als M-Bankverkehr oder SMS Bankverkehr auch gekennzeichnet.

Die Menge des Bankverkehrs, den Sie in der Lage sind, an Ihrem Handy zu tun, schwankt abhängig von der Einrichtung des Bankgewerbes Sie verwenden. Einige Bänke bieten nur die Wahl der Textalarme an, die die Mitteilungen sind, die zu Ihrem Handy geschickt werden, die Sie zur Tätigkeit auf Ihrem Konto wie Ablagerungen, Zurücknahmen und ATM-oder Kreditkartegebrauch alarmieren. Dieses ist die grundlegendste Art des beweglichen Bankverkehrs.

Eine beteiligtere Art Bankschalterbus erlaubt dem Benutzer, in sein oder Konto von einem Handy zu loggen und benutzt dann das Telefon, um Zahlungen zu leisten, überprüfen Balancen, bringen Geld zwischen Konten, melden die Bank von einem verlorenen, oder gestohlene Kreditkarte, Endzahlung auf einer Überprüfung, empfangen einen neuen PIN oder sehen eine monatliche Erklärung, unter anderen Verhandlungen an. Diese Art des Bankverkehrs wird bedeutet, um für den Verbraucher als müssend bequemer zu sein physikalisch in eine Bank, LOGON einsteigen von ihrem Heimcomputer, oder einen Telefonanruf bilden. Während das ganzes dieses zutreffend ist, werden einige über die Sicherheit des beweglichen Bankverkehrs betroffen.

Die meisten Experten raten gegen die Ausführung aller Großabschlüsse über beweglichem Bankverkehr, der guter Rat ist. Jedoch ist es gleichmäßig wichtig, ein alphanumerisches Kennwort zu verwenden und Ihren PIN sicher zu halten. Ihr Kennwort häufig ändern, und Ihre Namen der Haustiere, Namen Ihres Kindes oder keine Geburtstage verwenden. Dieser Rat trifft auf alle Kennwörter, nicht gerade die zu, die für beweglichen Bankverkehr verwendet werden. Obwohl Sie zu einem sicheren Bediener in der Bank durch Ihren Handy anmelden, müssen Sie Ihr Teil tun, um Ihre Informationen zu schützen. Aus diesem Grund senden viele Bänke jetzt einmalige Gebrauchkennwörter für einen Extraschritt in der Sicherheit.

Ein einmaliges Gebrauchkennwort konnte zu einem Handy oder zu anderer Vorrichtung geschickt werden, wenn Sie in Ihr Konto loggen möchten. Sie dann müssen normalerweise beide das Kennwort, das Sie bereits, eingestellt haben, zusammen mit dem einmaligen Gebrauchkennwort, innerhalb eines bestimmten Zeitabschnitts betreten. Das einmalige Gebrauchkennwort läuft natürlich ab nachdem es einmal verwendet ist, oder nachdem eine Grenzzeit überschritten hat. Using zwei Kennwörter erhöht die Sicherheit des Kontos, ein wichtiges Interesse auf beweglichen Bankverkehr.