Was ist das Sims?

Das Sims ist ein Lebensimulationsspiel, das auf vielen Plattformen vorhanden, aber für das Personal-Computer am populärsten ist (PC). Tatsächlich hält es den Titel als das beste verkaufenpc-Spiel überhaupt. Seit dem Anfang des ursprünglichen Spiels 2000, sind Versionen für Playstation2, Nintendo-Spiel-Würfel und Xbox freigegeben worden. Andere Spiele in der Sims Familie umfassen das Urbz, ein Lebensimulationsspiel in einer städtischen Umwelt; Das Sims online, ein wechselwirkendes PC-Spiel; und das Sims 2, die späteste Version, die viel hoch entwickeltere dreidimensionale Grafiken und Lebensimulation als frühere Versionen kennzeichnet. Es gibt auch zahlreiche Sims Expansionssätze für den PC, die Elemente dem ursprünglichen Spiel hinzufügen, und das Sims 3 ist z.Z. in der Entwicklung und slated, um 2009 zu erscheinen.

Das Sims wurde vorbei wird Wright und lose gegründet auf seinem früheren Spiel, SimCity verursacht. Während SimCity auf Stadtentwicklung und Management sich konzentriert, wird das Sims mehr mit einzelnen Leben und Haushalten betroffen. Anstatt, eine Stadt zu handhaben sicher, stellt der Spieler, dass die körperlichen und emotionalen Bedürfnisse von einzelnem Sims - oder simulierte Leute - erfüllt werden und arbeitet, um jedes Sim’s Familienleben und Karriere zu entwickeln. Sims haben Willensfreiheit, wenn der Benutzer beschließt, ihr zu ermöglichen, und werden Sachen auf ihren Selbst tun, wenn es nicht durch den Benutzer verwiesen wird. Sims sind nicht immer am Kümmern von um selbst sehr gut.

Spielspiel findet im Allgemeinen innerhalb eines einzelnen Haushalts statt, und Spieler können verschiedene Häuser in der Stadt betreten, um das Sims zu steuern, die in jedem Haus leben. Neuere Expansionssätze lassen Sims das Haus herausnehmen, um heraus zu kaufen, anderes Sims in den Gemeinschaftslosen zu hängen und zu treffen oder auf Ferien zu gehen. Das Sims ist ein sehr offenes Spiel und kann unbestimmt gespielt werden. Es hat nicht ein einzelnes freies Ziel, oder die verschiedenen zu schlagen Niveaus, obgleich es die Karriereniveaus gibt, zum für jede Jobschiene von einem Sim durch voranzubringen, können haben. Einige NichtPC Versionen bieten traditionelleres Ziel-gegründetes Spielspiel als Wahl an.

PC-Versionen des Sims und des Sims 2 haben die Fähigkeit, Benutzer-gebildeten kundenspezifischen Inhalt zu enthalten, und es gibt die umfangreichen on-line-Gemeinschaften, die der Kreation und dem Handel solchen Inhalts eingeweiht werden. Diese Eigenschaft erlaubt, dass das Spiel zu den Interessen jedes Benutzers besonders angefertigt wird. Es gibt nicht nur Zollämter, Kleidung, und die vorhandenen Gegenstände, aber auch solche Sachen, wie kundenspezifische Karriereschienen und andere „zerhackt“, die Spielspiel in einer Vielzahl von Weisen ändern können.

Die späteste Inkarnation des Spiels, das Sims 2, in vielerlei Hinsicht verbessert nach der Vorlage. Im ursprünglichen Spiel blieb Sims das gleiche Alter für immer, aber im Sims 2, wachsen Sim Kinder schließlich auf und können fortfahren, ihre eigenen Haushalte zu haben, und erwachsenes Sims werden Älteste und sterben schließlich. Jedes Sim hat auch Besonderen möchte erfüllt werden und sich fürchtet vermieden zu werden, gegründet worden auf seinem oder Gesamtleben „Aspiration,“ wie Familie, Romance oder Wissen. Es gibt nicht viel verfügbare Information auf, welchen neuen Eigenschaften das Sims 3 einschließt, aber es bietet höchstwahrscheinlich sogar hoch entwickelte und realistische Lebensimulation an.