Was ist der Unterschied zwischen Plasma und LCD?

Ein des größten Durcheinanders im Fernsehenmarkt kommt heute von den zwei Hauptarten der neueren FernsehenDarstellungstechnologien, die gegeneinander konkurrieren, des Plasmas und des LCD. Während, auf der Oberfläche, es möglicherweise nicht schauen kann, wie es viel eines Unterschieds zwischen Plasma und LCD gibt, können Blicke betrügen. Jedes hat seine eigene Technologie und sein eigenes Pro - und - Betrug.

Der Hauptunterschied zwischen Plasma und LCD-Monitoren und Fernsehen ist, wie die Pixel geleuchtet werden. Auf Plasmaschirmen wird Plasmagas benutzt, um Photonen des sichtbaren Lichtes aufzuregen, die Farbe auf dem Schirm durch die Beleuchtung der Pixel in verschiedene Farben produzieren. So ist es wirklich ein Gas, das für die Bilder man sieht auf Fernsehen eines Plasmas verantwortlich ist.

Die Technologie für LCD-Schirme ist ein wenig unterschiedlich. Jedes Pixel hat drei Farben: Rot, Grün und Blau. Lcd-Fernsehen erfordern eine Hintergrundbeleuchtung. Jedoch blockieren die flüssigen Kristalle, wenn sie angezogen werden, bestimmte Farben in den Pixeln vom Darstellen oder so viel mindestens von zeigen. Dieses produziert die gewünschte Farbe. Der Hauptunterschied mit LCD-Fernsehen ist die Hintergrundbeleuchtung ist immer an.

Die Entscheidung zwischen Plasma und LCD kommt unten zu einer Angelegenheit der persönlichen Präferenz. LCD, der nie für Bildschirmeinheiten bedeutet wurde, lässt ein langsameres Rate als Plasma erneuern. So ist die Kritik, dass sich schnell bewegende Bilder manchmal zeigen können, was als Geister gekennzeichnet, Bilder, die sich nicht vollständig vom Anblick gelöscht haben. Jedoch hat die Technologie in den Jahren zu erneuern Rate verbessert, die mit Plasma sehr vergleichbar sind.

Einige bevorzugen LCD-Fernsehen, weil sie kleiner wiegen und weniger Energie als verwenden, tun Plasmaschirme. Jedoch wiegen beide Arten Darstellungstechnologien kleiner, als herkömmliche Fernsehen, so dort immer ein Reinertrag beim Gehen von traditionellem zur neueren Technologie ist. Jedoch für Wandmontage, sind LCDs normalerweise viel einfacher.

Plasmafernsehen, weil es keine konkurrierende Hintergrundbeleuchtung für die Verzerrung irgendwelche der Farben gibt, zutreffendere Farben des Erzeugnisses viel. Für die, die wirklich interessiert sind, an, die lebensechtesten Farben möglich zu erhalten, ist die Plasmatechnologie mit der alten CRT-Technologie fast vergleichbar. Plus, gibt es einen zusätzlichen Nutzen des Habens einer scharfen, sauberen viel mehr anzusehen Abbildung, also, als eine traditionelle Fernsehenanzeige liefern kann.

Für die, die an den größeren Höhen leben, gibt es auch Betrachtungen, wenn man Plasma und LCD betrachtet. Das Gas in den Taten eines Plasmasatzes ein wenig anders als an den größeren Höhen und konnte eine verzerrte Ansicht produzieren. Das lcd-Fernsehen hat nicht dieses Problem. Folglich können LCD-Sätze in den gebirgigen Gebieten bevorzugt sein.

Im Ende für die meisten Projektoren, sind die Unterschiede zwischen Plasma und LCD eine Angelegenheit der akademischen Debatte. Die meisten finden den Unterschied zwischen traditionellen Anzeigen und diesen neueren Anzeigen, um grösser zu sein soviel, dass die Unterschiede zwischen Plasma und LCD im Vergleich erblassen. Jedoch hilft das Handeln einer wenig Forschung vor Kaufen, den Verbraucher sicherzustellen erhält das beste Produkt, das sie sich leisten können und eins, das besonders zu ihren Zwecken entsprochen wird.