Was ist der Unterschied zwischen einem Roller und einem Rasiermesser-Roller?

Ein Roller ist ein Spielzeug, das für kleine Kinder hergestellt wird. Er wird häufig aus Plastik hergestellt, aber er kann vom Aluminium gebildet werden. Der Unterschied zwischen einem Roller und Razor® Roller ist Markenname. Tatsächlich können ein Roller und ein Razor® Roller ähnlich an Größe sein, Form, Material und Gebrauch.

Razor®scooters werden von Razor USA gebildet. Sie sind eine Art Stoßroller, oder Roller drücken. Stoßroller sind eine kleine Plattform, die vorbei zwischen zwei und vier kleinen Rädern gehalten wird. Nicht-Marke Namensroller sowie Razor® Roller sind in dieser Art beides vorhandenes.

Roller haben eine reiche Geschichte, und ursprüngliche Roller schlossen ein einfaches Paar Rollenrochen ein, die zu einem Brett angebracht wurden. Bis zum 1955 hatte die Art bis eine entwickelt, die ähnlich ist, was wir heute haben, aber die Räder waren viel größer und glitten nicht als glatt. Andere four-wheeled Roller ähnelten nah Skateboards mit den Handgriffen, die heraus die Oberseite kommen. Sie war in den neunziger Jahren, die, den schmaleren, glatteren Entwurf, den wir sehen heute, wurden verursacht von Wim Ouboter der ursprünglichen Mikroroller in der Schweiz.

Die Popularität der Roller und der Razor® Roller entfernte sich in den neunziger Jahren. Der Razor® company’s ursprüngliche Entwurf unterschied viel sich nicht vom Mikroroller; jedoch seit dem hat dieser erste Entwurf, Rasiermesser USA neue Versionen mit spezifizierten Eigenschaften freigegeben, um Benutzerpräferenz unterzubringen, und dieses stellt Razor® Roller abgesehen von anderen Marken der Stoßrollerhersteller ein.

Roller- und Razor®rollermodelle sind in vielen Entwürfen vorhanden, aber der Vorlage Razor® Roller war das a-Modell. Er wurde 2000 freigegeben. Mit einer Begrenzung des hohen Gewichts war es ein Modell, das schnell mit jungen Leuten alles Alters populär wurde.

Während Roller und Razor® Rollerarten eine und die selben sein können, bietet die Razor® Marke eine große Vielfalt der Modelle und der Arten an. Z.B. ist der Razor® Kreuzer-Roller, Klassischart Roller ein entspannt. Er hat eine Extra-breite Plattform, die vom Holz und vom Fiberglas gebildet wird, und er hat eine Bremse der hinteren Schutzvorrichtung. Dieses Modell ist für einfaches Reiten und nicht tut Tricks.

Ein anderes populäres Razor® Modell ist das Razor® Carvr. Es kombiniert die Eigenschaften eines Skateboards und des Rollers. Es dreht sich und schnitzt wie ein Skateboard und gibt dem Benutzer mehr Steuerung. Aluminiumroller sind nicht zu den populären Razor® Markenrollern ursprünglich, aber ihre überhaupt-entwickelnden Eigenschaften und fachkundigen Modelle stellen sie abgesehen von anderen Rollerherstellern ein.