Was ist die Delphi-Methode?

Die Delphi-Methode ist ein kooperativer Prozess für die Formulierung von Vorhersagen über eine Vielzahl der zukünftigen Tendenzen. Sie sucht gewöhnlich, Sachverständigengutachten zusammen zu holen, um zu verursachen eine Übereinstimmung von, der eine Technologie oder eine Bewegung führen konnten. Diese Voraussagenmethode setzt häufig einen Fragebogen ein, der Gruppenmitgliedern hilft, jedes other’s Antworten zu lesen und Vorhersagen zu formulieren. In den meisten Fällen behalten abgestimmte die Anonymität während des Prozesses, in einer Bemühung, die Menge des Einflusses zu verringern bei, den die Gruppe auf jeder Antwort hat.

Die Delphi-Methode wurde während des kalten Krieges entwickelt, um Entwicklung der Waffen und der Arsenale vorauszusagen. Sie ist seit dem bei den Organisationen angenommen worden, um andere Tendenzen vorauszusagen. Beispiele von, wie diese Methode heute angewendet werden kann, umfassen die Vorhersage der Resultate einer möglichen globalen Krise, der Zeitrahmen, in dem Wissenschaftler eine Heilung für Krebs entdecken können oder, wie technologische Fortschritte Unterhaltungsindustrien beeinflussen können.

Dieser Prozess kann ungenau sein. Fürsprecher der Delphi-Methode glauben, dass die Mitglieder der Verkleidung - normalerweise Experten in ihrem Feld - ein kompletteres Wissen der möglichen Resultate als Laypeople tun lassen. Dieses überlegene Wissen kann Teilnehmern erlauben, genauere Vorhersagen zu formulieren. Auch die Antworten werden vom Gruppenwissen, eher als die Vorhersagen der Einzelpersonen gezeichnet. Die anonymen Fragebögen begrenzen möglicherweise schräg außerdem.

Die Delphi-Methode bezieht einige Schritte mit ein. Zuerst wird das Problem oder die Ausgabe für die Gruppe definiert. Dieser Schritt nimmt normalerweise die Gestalt eines Fragebogens an. Jedes Mitglied formuliert Antworten oder Bilanzen und reicht sie beim Vermittler ein.

Zunächst organisiert der Delphi-Methodenvermittler die Antworten und gibt sie zurück zu der Gruppe. Abhängig von der Art der Ausgabe, Zahl von Fragen und Zielen des Prozesses, kann der Vermittler die Antworten in Kategorien organisieren. Die Kategorien werden gewöhnlich bedeutet, um das Niveau der Übereinstimmung zwischen den Experten zu zeigen. Einige Delphi-Methodenprogramme dürfen nicht, damit Antworten kategorisiert werden können und fürchten, dass die Gruppierungen die members’ Deutungen beeinflussen können.

Ein dritter Schritt in der Delphi-Methode bezieht mit ein, der Gruppe zu erlauben, alle Antworten zu analysieren. Einige Mitglieder können möchten ihre früheren Antworten an diesem Punkt verbessern. Dann veranschlägt die Gruppe jede Antwort, bevor sie eine andere Beratung fordert. Diese neuen Antworten laufen gewöhnlich anonyme Organisation und Unterordnung wieder durch.

Dieser Prozess wird im Allgemeinen wiederholt, bis die Gruppe einen vorbestimmten stoppenden Punkt erreicht. Die Delphi-Methode kann beenden, nachdem sie einige Fragebogenumläufe, die Ausführung der Übereinstimmung erreicht hat oder, wenn die Mitglieder stoppen, ihre Antworten zu verbessern. Die group’s abschließende Vorhersage ist normalerweise die durchschnittliche Antwort der Gruppe nach einigen Beratungen.