Was ist die bewegliche Industrie?

Die bewegliche Industrie ist eine Teilmenge der Telekommunikationsindustrie, die auf Handys, Telefonservice und Peripheriegeräte gerichtet wird. In den neunziger Jahren und im 2000s erfuhr diese Industrie schnelles Wachstum resultierend aus bedeutenden Fortschritten in der beweglichen Technologie und in zunehmenverbrauchernachfrage nach beweglichen Produkten. Zahlreiche Wirtschaftspublikationen umfassen die bewegliche Industrie und liefern Informationen über Leistung der Schlüsselfirmen, Technologie in der Entwicklung und andere Angelegenheiten des Interesses.

Es gibt einige Elemente zur beweglichen Industrie. Handyproduzenten sind ein Aspekt und bedecken alles von den Firmen, die Rohstoffe an die Verteiler liefern, die Aufträge für Handys erfüllen. Dienstanbieter sind eine andere Kategorie bewegliche Industrie; viele von diesen partner mit spezifischen Herstellern, um eingebrannte Telefone und Vorrichtungen mit speziellen Eigenschaften herzustellen. Hersteller der intelligenten Telefone, fachkundige Modem für Computer, tablet Computer mit beweglicher Funktionalität, und ähnliche Vorrichtungen sind auch Teil der beweglichen Industrie. Ebenso mit Produzenten der Zusätze.

Mitglieder dieser Industrie umfassen einige multinationale Konzerne mit sehr breiter Reichweite, zusätzlich zu den kleineren Firmen, die beschränkte Services, wie regionale Handyversorger anbieten. Sie werden durch einige Vorhallen und Berufsverbände dargestellt, die mit Aufsichtsbehörden, Herstellern und anderen Interessenten arbeiten, um Standards und Praxis für die bewegliche Industrie als Ganzes zu entwickeln. Z.B. im 2000s, gab es einen Stoß in Richtung zu den Universalaufladenvorrichtungen, zum der Handys einfacher herzustellen aufzuladen.

Wie mit anderen Aspekten des Technologiesektors, erregte die bewegliche Industrie im 2000s viel Investoraufmerksamkeit und wurde gedrückt, um neue Produkte, sowie Verbesserungen zu ihren vorhandenen Produkten schnell heraus zu rollen. Globale Abdeckung mit Handyservice wurde auch ein Thema des Interesses; in einigen Regionen übersprangen Leute Überlandleitungservice zusammen für Telekommunikation und sprangen direkt zu den Handys, weil das Netz preiswerter und einfacher einzuführen war. Die Aktienindexe, die auf Telekommunikation sich konzentrieren und die bewegliche Industrie stellten eine Methode für in den Firmen des Interesses leicht investieren zur Verfügung und regten den Handel an den Anteilen an, die im Allgemeinen auf dieser Industrie, sowie Telekommunikation bezogen wurden.

Beschäftigungsmöglichkeiten in dieser Industrie werden in hohem Grade unterschieden. Ingenieure, Techniker, Reparaturpersonal und ähnliche Arbeitskräfte sind für Gebäude und beibehaltenvorrichtungen und Zellenaufsätze erforderlich. Marketing-Fachleute werden in die Entwicklung von Werbekampagnen miteinbezogen, und Kundendienstpersonal ist erforderlich, Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Die kreativen Fachleute, die an Sichtentwurf und Ästhetik interessiert werden, sind auch innen Nachfrage in der Industrie für die Firmen, die an sich entwickelnden Telefonen mit spezifischen ästhetischen Eigenschaften arbeiten.