Was ist ein 2.4 Gigahertz-drahtloses Audiosignal?

Ein 2.4 Gigahertz-drahtloses Audiosignal ist ein dieses Signal die Funktionen, zum von Audioinformationen zwischen zwei Vorrichtungen zu übertragen. Im Allgemeinen erlauben die drahtlosen Audioübermittler, die dieses Signal benutzen, einer Hauptunterhaltungsanlage die Kapazität, zu anderen Vorrichtungen innerhalb eines Hauses zu übertragen. Ein anderes Beispiel von diesem ist das drahtlose Telefon, das solche Signale benutzt, Ton zwischen der Unterseite und dem Hörer und der Rückseite zu übertragen.

Eine Radiostation überträgt ein Signal von seinen Radioaufsätzen über einer bestimmten Sendungsstrecke. Stationen kennzeichnen mit Zahlen wie 103.3. Diese Zahlen sind ihre Bänder oder der Abschnitt des elektromagnetischen Spektrums, über dem sie ihr Signal übertragen.

An das elektromagnetische Spektrum in dem Spektrum von Farben eines Regenbogens ausgedrückt denken. In einem Regenbogen verschieben die erscheinenden hellen Wellen oder die Strahlen durch die sieben identifizierbaren Farben, wenn jede Farbe in einem bestimmten Auftrag auftritt. Selbstverständlich gibt es auch die Farben, die von den Wellen des Lichtes gebildet, die zum Auge, wie Licht- oder Infrarotlicht unaufdeckbar sind.

Funksignale sind wie Regenbogen in dem dort ist ein bestimmter Auftrag, in dem die Schallwellen bewegen. Eine Radiostation überträgt seine Schallwellen zwischen 88 und 108 MHZ (MHZ). Ein Hz ist ein wissenschaftliches Maß, das anzeigt, wie schnell eine Welle von Energie durch seine Bewegung einen.Kreislauf.durchmacht.

Ein 2.4 Gigahertz-drahtloses Audiosignal ist dem Farbenspektrum und den Radiostationen dadurch ähnlich, dass ein 2.4 Gigahertz-drahtloses Audiosignal Sendung auf einer bestimmten Wellenlänge von einer übertragenden Station zu einem drahtlosen Audioempfänger ist. Vorrichtungen, die die 2.4 Gigahertz-drahtlosen akustischen Signale benutzen, sind allgemein, weil die US-Regierung einen bedeutenden Anteil der vorhandenen Frequenzen reguliert. Die Fernmeldebehörde (FCC) zuteilt unter anderem die vorhandene Bandbreite Handyversorgern, Internet-Dienstanbietern, Fernsehstationen, Radiostationen und anderen n. Das FCC reguliert nicht alle möglichen Signale, obwohl und irgendeine Bandbreite geöffnet für jede mögliche Vorrichtung gelassen, wie 2.4 Gigahertz-drahtlose Audiovorrichtungen.

Vorrichtungen wie Mikrowellen, Röntgenstrahlen und beleuchten natürlich Fülle das elektromagnetische Spektrum. Ein Grund das FCC führt eine Liste von Bandbreite und ihr annehmbarer Gebrauch ist das Bestehen der natürlich vorkommenden Signale. Wenn zwei Vorrichtungen das gleiche Signalband benutzen, gibt es mögliche Störung, die die Signale unbrauchbar machen.

Die 2.4 Gigahertz-Bandbreite gelassen worden geöffnet spezifisch für drahtlose Audioübermittler und drahtlose Audioempfänger. Neuere Systeme erlauben Signale, Sendung von einer Vorrichtung zu anderen von überall innerhalb einer örtlich festgelegten Position, wie ein Haus zu sein. Zum Beispiel kann ein Übermittler, der zu einem digitalen Videogerät (DVR) verdrahtet, das notierte Programm über jedes mögliches verbundene Fernsehen spielen. What’s mehr, die Fernsteuerungsfunktionen überall innen vom Haus.

Wenn Video Sendung ist, übertragen das Audio auch. Dieses scheint offensichtlich, aber es gibt eine grössere Anwendung, weil das Audio drahtlosen Lautsprechern auch übermittelt werden kann. Tonanlagen using einen 2.4 Gigahertz-drahtlosen Audioübermittler können überall innen von der Strecke des Fernsteuerungs existieren beide innerhalb und außerhalb des Hauses und kontrolliert sein.