Was ist ein Armillary Bereich?

Ein armillary Bereich ist ein wissenschaftliches Modell, das die Funktionen des himmlischen Bereichs, ein Konzept zeigt, das historisch von den Astronomen und von anderen Wissenschaftlern verwendet, um die Himmel zu verstehen. Die Masse als die Mitte des Universums ansehend, besteht der himmlische Bereich aus den Gegenständen, die von der Masse sichtbar sind. Using einen armillary Bereich kann jemand die Position von etwas im Himmel im Verhältnis zu einem Beobachter berechnen auf Masse. Dieses Modell kann auch benutzt werden, um Leuten sichtlich zu zeigen, wie der himmlische Bereich arbeitet.

Der armillary Bereich angesehen hauptsächlich als wissenschaftliche Neugier heute e, obgleich diese Vorrichtungen für einige grundlegende astronomische Berechnungen benutzt werden können. Zahlreiche Modelle können auf Anzeige in den wissenschaftlichen Museen gesehen werden, die alte Instrumente sammeln, und einige Leute sammeln Weinlesebereiche, weil sie sie sichtlich interessant finden. Wie viele antique wissenschaftliche Instrumente, sind armillary Bereiche häufig Kunstwerke zusätzlich zu den Funktionsmodellen, und sie können von den Auftischversionen zu den Vorrichtungen weit an Größe schwanken, die große Räume füllen.

Der Aufbau des Bereichs besteht einer Reihe aus nestled Ringen, die um eine einzelne Mittellinie drehen. Mitten in den Ringen in Position gebracht eine Kugel oder eine Kugel, welche die Masse darstellen. Einige der Ringe sind örtlich festgelegt und anzeigen die Position der Eigenschaften wie des Äquators und der Tropen, während andere gedreht werden können. Die Ringe umfaßt in einer Reihe von Markierungen, die Leute benutzen können, um die Ringe beim Versuch auszurichten, zu einem Maß zu kommen.

Im Verhältnis zu Masse scheinen die Gegenstände im himmlischen Bereich, zu bewegen. Tatsächlich bewegende alle sind Gegenstände im Universum, aber, weil sie zusammen umziehen, sind diese Bewegungen normalerweise nicht zu den Beobachtern bereitwillig offensichtlich. Die offensichtliche Bewegung der Gegenstände im Raum liegt an der der Umdrehung und an der Bahn Masse um die Sonne, aber frühe Astronomen berücksichtigten nicht dieses. Der armillary Bereich half ihnen, die Bewegungen der Himmel zu verstehen und zu erklären, und diese Vorrichtung umgerüstet regelmäßig g, um mit neuen Entdeckungen und Fachinformation aufrechtzuerhalten.

China scheint, die Gutschrift für Erfindung des armillary Bereichs zu verdienen, da zahlreiche Beschreibungen und Diskussionen über das Instrument in alte chinesische Kunst und in Schreiben gesehen werden können. Der Grieche scheint auch, eine Version unabhängig entwickelt zu haben, und sie gekennzeichnet manchmal irrtümlich als die ursprünglichen Erfinder der Vorrichtung. Auf jeden Fall benutzt armillary Bereiche und hergestellt gut durch das 19. Jahrhundert 9., und einige moderne Firmen bilden Wiedergaben für Leute, die wissenschaftliche Kuriositäten sammeln.