Was ist ein Autodialer?

Autodialers sind Datenendeinrichtungen, die es möglich, große Mengen Telefonnummern gleichzeitig zu wählen machen. Es gibt einige verschiedene Arten Autodialerausrüstung, jede, die einen anderen Satz untergeordnete Werkzeuge bereitstellt, die für verschiedene Situationen angebracht sind. Der Autodialer ist durch die meisten Televerkaufgeschäfte heute sowie in den Kundenkontaktcentern am meisten benutzt, die durch Hauptgeschäfte bearbeitet.

Die Kreation eines Autodialingsystems mit.einbezieht normalerweise eine Kombination der Hardware und der Software rdware, um die Aufgabe wahrzunehmen. Die Hardware mit.einschließt ein Telefonsystem, eine Batterie der für das Wählen verwendet zu werden tämme Stämme oder der Linien, von Zwecken und einen Autodialer, der ist, Ton- und Sprachanerkennungsaufgaben wahrzunehmen. Die Software zur Verfügung stellt die Plattform für das Erstellen der Anruflisten, festlegt eine spezifische Anzahl von Wiederwahlversuchen für jede Zahl, die nicht anschloß, und auch herstellt das Protokoll für, was geschieht, wenn eine Beziehung hergestellt.

Es gibt im Wesentlichen drei Möglichkeiten, dass ein Autodialer gegründet werden kann. Die grundlegendste Einstellung bindet das Autodialersystem zurück zu einem Operator. Ein grundlegender Autodialer erfordert normalerweise ein manuelles Anstehen einer vorbestimmten Anrufliste, um den Prozess einzuleiten. Der Autodialer fortfährt dann ann, die Nummern auf der Liste, mit also vielen Nummern zu wählen, die auf einmal gewählt. Wenn eine Beziehung hergestellt, gebracht die Linie sofort auf den Operator, der dann anfängt, auf die Einzelperson des Anschlußes am anderen Ende einzuwirken. Diese Annäherung ist für Kleinbetriebe ideal

Eine geringfügige Veränderung auf dem grundlegenden Autodialerprozeß macht es möglich, die Linie auf den folgenden vorhandenen Operator zu bringen. Dieses vollendet, indem man die Software verwendet, um zu verursachen, was als Jagdgruppe bekannt. Im Wesentlichen wenn ein Anschluss abgeschlossen, anfängt der Autodialer dann n, auf den folgenden vorhandenen Operator in der Jagdgruppe zu scannen und bringt automatisch die Linie auf diesen Operator. Der Prozess ist häufig zur angerufenen Partei nahtlos und es gibt wenig zu keiner Verzögerung, wenn man den Anschluss bringt. Diese Annäherung normalerweise erlaubt, dass größere Blöcke von Zahlen gleichzeitig von einem zentralen Kundenkontaktcenter gewählt und kann eine manuelle Aufforderung möglicherweise nicht erfordern, das Wählen einzuleiten.

Eine etwas hoch entwickeltere Autodialereinstellung verwendet in vielen Televerkaufsituationen. Hier anfängt der Autodialer, eine vorhere aufgenommen Mitteilung zu spielen, sobald ein Anschluss hergestellt. Die Mitteilung kann die Einzelperson einladen, eine Taste auf der phone’s touch-tone Auflage zu drücken, um mit einem Repräsentanten zu sprechen oder den benannten Parteizugang zu einem Menü zu erlauben, das using touch-tone Aufforderungen gesteuert werden kann. Eine allgemeine Anwendung ist, eine Einflussmitteilung zu verursachen, die die angerufene Partei auffordert, auf der Linie zu bleiben, während der Anschluss auf einen Operator gebracht. Diese Annäherung ist für Gebrauch mit Wahlkämpfen, bürgerlichen Ansagen oder anderen Anwendungen ideal, in denen es nicht wünschenswert oder durchführbar ist, eine große Angestelltkraft für Televerkaufprojekte beizubehalten.

Gerade über jede Art Autodialer einschließt Technologie er, die das System erkennen lässt, wann ein Anschluss im Augenblick des Endpunktes hergestellt worden. Jedoch begrenzt diese Anerkennung normalerweise auf irgendein, das die Töne deutet, die auftreten, wenn ein Anschluss gebildet erkennend ist oder den Ton einer menschlichen Stimme. Dies heißt, dass ein grundlegender Autodialer nicht zwischen einer Person unterscheiden kann, die das Telefon und eine antwortende Maschine, die, beantwortet den Anschluss aufhebt und anfängt, eine vorhere aufgenommen Mitteilung zu spielen.