Was ist ein Bluetooth® Übermittler?

Im mid-900s, im dänischen König Harald Bluetooth vereinigtes Dänemark und im Teil von Norwegen in ein Königreich. Ende des 20. Jahrhunderts entwickelten schwedische Ingenieure an Ericsson Bluetooth® Getriebe, eine drahtlose Technologie, die verschiedene elektronische Geräte unabhängig davon ihre Art, Hersteller oder Betriebssystem vereinigen kann. Using Niederleistungsradiowellen kann ein Bluetooth® Übermittler Signale von einem Computer einem Stereosystem, von einem Handy einem Drucker oder von Apple einem PC übermitteln.

Fernbedienungen benutzen Infrarotsignale, Informationen vom Fernsteuerungs zu einer Vorrichtung wie dem Fernsehapparat oder DVD-Spieler zu schicken. Damit ein Fernsteuerungs jedoch es muss gezeigt werden direkt auf den Fernsehapparat bearbeitet. Mit Bluetooth® drahtlosen Übermittlern Vorrichtungen innerhalb 30 Fußes (10 m) von einander können, sogar durch Wände und um Ecken in Verbindung stehen. Dieses ist, weil ein Bluetooth® Übermittler die 2.45 Gigahertz-Radiowellen benutzt, um Signale, die gleiche Frequenz, die für Babymonitoren verwendet und die neueren drahtlosen Telefone zu übertragen.

Wenn ein Bluetooth® Übermittler ein anderes abfragt, einrichtet er automatisch ein kleines drahtloses Netzwerk es, genannt ein piconet, das arbeitet, solange der Übermittler und der Empfänger innerhalb 30 Fußes sind (10 m) von gegenseitig. Ein Benutzer konnte in sein Haus z.B. gehen, und seine Handyanrufe konnten zu seiner drahtlosen Landlinie automatisch nachgeschickt werden. Da er seinen Computer führt, konnten seine eMail in seinen Handy oder in PDA herunterladen werden, dann kann er herunterladene Musik zu seiner Stereolithographie schicken und Fotos von seiner Digitalkamera zu seinen daughter’s anrufen n. Bluetooth® drahtlose Technologie beseitigt die Notwendigkeit an einer anderen Schnur, Netzwerkanschluss zwischen verschiedenen Vorrichtungen zu erlauben.

Weil die 2.45 Gigahertz-Frequenz auch für andere Vorrichtungen im Haus verwendet, mussten Ingenieure eine Weise ausarbeiten, Störung zu verhindern. Sie mussten Sachen wie ein Handy verhindern, der versehentlich eine Garagetür veranlaßt zu öffnen. Um dieses zu vollenden, benutzt ein Bluetooth® Übermittler ein sehr schwaches Signal, gerade ungefähr ein Milliwatt.

Zusätzlich kann ein einzelner Bluetooth® Übermittler bis acht andere Vorrichtungen, ohne Störung gleichzeitig verbunden sein. Dieses getan mit, was “spread Spektrum-Frequenz hopping.†, da die 2.45 Gigahertz-Frequenz wirklich die Strecke zwischen 2.402 Gigahertz und 2.480 Gigahertz umgibt, Bluetooth® kann hop zwischen 79 verschiedenen nach dem Zufall ausgesuchten Frequenzen mit einer Rate von 1.600 Änderungen pro Sekunde genannt. Dieses bildet es unwahrscheinlich, dass alle mögliche zwei Vorrichtungen das genaue die gleiche Frequenz gleichzeitig verwenden, und wenn sie sind, dauert die Störung nicht mehr als einige Millisekunden.