Was ist ein Chariot?

Ein Chariot ist eine Art einfacher Wagen. Er kann als geöffnete, fahrbare Plattform beschrieben werden, die durch Tiere gezogen. Zwei bis vier Pferde zeichnen normalerweise die Plattform, die selbst auf zwei bis vier Rädern verschoben. Chariots halten normalerweise zwischen einen und drei Leuten, von denen eins der Fahrer ist, oder Charioteer.

Chariots waren ein extrem wichtiger Teil der alten Welt. Die frühesten Prototyp Chariots geglaubt, um 3000 BCE in Sumeria erfunden worden zu sein. Pferd-gezogene Chariots erschienen in ungefähr 2000 BCE und entwickelten höchstwahrscheinlich von den Indo-Iraniern. Diese Träger, die den schnellen Transport von eine geringe Anzahl Leuten in vielen verschiedenen Situationen zugelassen, aber bekannt hauptsächlich für ihre Militäranwendungen. Die Armenians, die Celts, der Chinese, die Ägypter, der Grieche, die Hittites, die Inder, die Perser, die Römer und viele anderen Kulturen benutzten auch Chariot in der alten Kriegsführung. Der Ägyptisch-Hittitekampf bei Kadesh um 1300 BCE betrachtet der Höhepunkt der Chariotkriegsführung, nachdem veranlaßten neue Technologien und Taktiken den Wert von Chariots, langsam zu sinken.

Chariots benutzt auf drei Primärarten in der alten Kriegsführung. Die erste Weise war als Truppetransport. Ein Chariot holen eine geringe Anzahl schwer bewaffnete und gepanzerte Truppen zu den Kennbegriffslagen in einem Kampf, dann wegrückt sie schnell erforderlichenfalls ls.

Die zweite Weise war als direkter Handgemengeträger. Krieger auf dem Chariot bewaffnet mit lang-erreichenden Waffen wie Stangen und polearms, dann gefahren direkt in die feindlichen Linien. Die Rüstung, das Momentum und die gelegentlichen Blätter, die in den Chariot errichtet, ließen den Träger durch viele defensiven Positionen brechen und ließen die Krieger, die auf ihn fahren, verursachen Verwüstung unter der gegenüberliegenden Kraft.

Die dritte und meiste allgemeine Weise, die der Chariot benutzt, war als erstreckter Waffentransport. Der Chariot bewegen nahe dem Feind und innen erlauben einem Bogenschützen, Pfeile von einem Bogen zu starten. Der Chariot bewegen dann, bevor feindliche Handgemengewaffen oder -speere den Bogenschützen erreichen konnten.

Chariots darstellen vorstehend in Religionen und in fromme Arbeiten me. Der griechische Gott Hades beschrieben als Reiten in einem Chariot, als er aus der Unterwelt heraus reiste. Das hinduistische Festival Rathotsava (Autofestival) benutzt Chariots und andere Träger. Auf Hebräer bezieht das Wort Merkabah auf den Chariot des Gottes. Das alte Testament der christlichen Bibel bildet auch Erwähnung von den Chariots, die in der Kriegsführung verwendet.

oder sogar Schlüssel nach innen zu setzen. Zusätzlich zu den Schlitzen für die Vorrichtungen, konnte eine Ladestation Schlitze für andere Tischplatteneinzelteile, wie Post, Federn oder einen kleinen Kalender auch kennzeichnen.