Was ist ein Chipkarte-Span?

Eine Chipkarte ist eine Kreditkarten- sortierte Karte, die ist, Daten zu empfangen und zu verarbeiten. Sie gekennzeichnet auch als ein “chip card† oder ein “ICC card† (Schaltung-Karte). Der Chipkartespan ist ein Computer-Chip. Chipkarten werden in einer Vielzahl von Industrien, einschließlich Bankverkehr, Spielraum, Sicherheit und Gesundheitspflege benutzt. Ein Chipkartespan enthält einen Mikroprozessor, ein Gedächtnis oder beide, die in ihm eingebettet werden. Er wird entweder gelesen, indem man ihn durch einen Leser oder über einen Anschluss der Hochfrequenz (RFID) zwischen die Karte und einen Leser schiebt.

Chipkarten werden im Allgemeinen in drei Hauptarten, abhängig von der Art des Chipkartespanes besprochen, den sie enthalten: die mit einem Kontaktspan, die mit einem kontaktlosen Span und die, die die Technologie des Kontaktes und der kontaktlosen Funktionen kombinieren. Am meisten sind Common Kontaktkarten, die Chipkarten, die einen Span in Form eines kleinen quadratischen Goldeinsatzes enthalten. Wenn die Karte in einen CAD (die Karte, die Vorrichtung annimmt) gesetzt wird, der CAD und der Span nehmen Kontakt auf und erlauben, dass Informationen gebracht werden. Gerade codierte Karten sind die mit dem meisten Datenspeicher, aber sie können nicht sich kennzeichnen und don’t haben eine Sperrung, während intelligente codierte Karten einen Chipkartespan haben, der zur Kontrolle des Zugangs zum card’s Gedächtnis fähig ist, und Speichernwert codierte Karten werden für die Wegwerf- oder nachladbaren Mengen benutzt und können für Telefonkarten verwendet werden. Anders als die anderen Arten der Kontaktkarten, CPU/MPU haben Multifunktionskarten einen Chipkartespan, der Daten verarbeiten kann.

Eine kontaktlose Karte, die zweite Art, hat einen Chipkartespan, der ein RFID (Hochfrequenz-Kennzeichnung) Umbau ist: ein Kombinations-Mikrochip und -antenne, die erlaubt, dass die Karte aufgespürt wird. Das system’s “read range† ist der Abstand, in dem die Karte vom Leser sein und noch gelesen werden kann. Die Nähe zum Leser schwankt mit Kartenzweck. Kontaktlose Karten, wie Kontakt kardiert, hat Unterkategorien. Read-only-Karten werden vom Hersteller geschrieben und verwendet für Anwendungen wie zurückgreifende Anlagen, während schreiben, viele Karten einmal (WORM) lesen werden geschrieben vom Kunden. Lese-Schreibkarten werden für Spielraumfahrpreiskarten benutzt, in denen die gesenkten Stangen bedeutet, dass die gesenkte Sicherheit der card’s, die schreibbar sind, nicht ein ernstes Risiko ist. Kombinationskarten haben zwei verschiedene Arten Späne und enthalten Kontakt und kontaktlose Technologie in eine einzelne Karte.