Was ist ein Chronograph?

Ein Chronograph ist ein Timepiece, der zum Messen der getrennten Gesamtverarbeitungszeitmaßeinheiten sowie das Erklären von Zeit in einem 12-Stunden-Format fähig ist. In solch einer Uhr funktioniert jede dieser beiden unterschiedlichen Time-keepingfunktionen unabhängig. Dies heißt, dass ein gewöhnlich einen Mechanismus für regelmäßigen Time-keeping sowie eine unterschiedliche Bewegung für die Stoppuhr enthält, oder Gesamtverarbeitungszeit, Funktion. Ein Chronograph sollte von einem Chronometer bemerkenswert sein, das ein Timepiece ist, der offiziell für sein hohes Maß Genauigkeit bestätigt.

Die Time-keepingaufgabe eines Chronographen wahrgenommen durch traditionelle Stunde und minuziösen die Hände nde, die gewöhnlich für die Anzeige der Zeit benutzt. Chronographen können in eine Vielzahl der Formen kommen. Einige sind allein stehende mechanische Timepieces mit unabhängig bearbeiteten Mechanismen für das Messen jeder getrennten Maßeinheit. Betrieb des abgelaufenen Timers behindert nicht die Ausführung die 12 Stunde Time-keepingfunktion. Die meisten modernen Chronographen sind Armbanduhren, die zum Messen der abgelaufenen Sekunden, der Minuten und der Stunden fähig sind. Einige Armbanduhrmodelle sind digital, während andere mechanische Bewegungen mit Digitalanzeigen kombinieren.

Einige Chronographmodelle enthalten eine mechanische oder Batterie-verursachte Bewegung für den Betrieb des 12-Stunden-Zeitformats, während die Eigenschaft des abgelaufenen Timers digital angezeigt. Einige Chronographen zeigen beiden einen 12 Stunde Timekeeping sowie die Gesamtverarbeitungszeit digital, in den Fenstern der kleinen, rechteckigen, Flüssigkristallanzeige. Mechanisch-angetriebene Chronographen haben unterschiedliche Drehc$vor-vorwahlknöpfe, jeden mit einer einzelnen Hand, die entweder die Stunde, Minute oder Sekunden der Gesamtverarbeitungszeit anzeigt. Sobald der Sekunden Vor-vorwahlknopf die Einminute Markierung erreicht, voranbringt der andere minuziöse Vor-vorwahlknopf vorwärts in den einzelnen minuziösen Stufensprüngen sen. Wenn der minuziöse Vor-vorwahlknopf 60 angesammelte Minuten erreicht, voranbringt der Stunde Vor-vorwahlknopf zur einer Stunde ablief Position lief.

Moderne Chronographen haben häufig Knöpfe, die vom Uhrkasten hervorstehen, die verwendet, um die verschiedenen Gesamtverarbeitungszeitfunktionen auszulösen. Normalerweise aktiviert ein Knopf die Funktion des abgelaufenen Timers, während anderer sie stoppt, damit eine Gesamtverarbeitungszeit auf den Vor-vorwahlknöpfen gemessen werden kann. Das Betätigen der einer oder anderen Knöpfe zurückstellt im Allgemeinen alle Hände auf jedem der Vor-vorwahlknöpfe zurück zu der Anfangsausgangsposition fangs-. Der Grad an Genauigkeit des Gesamtverarbeitungszeitauslesens auf einem mechanischen Chronographen ist, im Teil, durch die Abstufungen oder die Zahl den Zuwachsmaßeinheiten entschlossen, die auf jedem dieser Vor-vorwahlknöpfe markiert. Einige digitale Chronographen können ein exakteres, lesbareres Maß der Gesamtverarbeitungszeit anbieten, weil bestimmte Arten zur Aufnahme, sowie das Anzeigen fähig sein können, Zeit in den Brüchen einer Sekunde.