Was ist ein DVR Sicherheitssystem?

Ein digitales Videogerät- (DVR)Sicherheitssystem ist eine leistungsfähige und preiswerte Überwachunglösung, die Bewegungsvideo von den digitalen oder analogen Kameras zu einem Festplattenlaufwerk notiert. Notierendes hochwertiges Video in einem digitalen Format, das DVR erlaubt Phasenentferntvideoüberwachung von jeder möglicher Position oder von Computer. Die Überwachungskameras des DVR Sicherheitssystems können helfen, ein Haus, ein Büro oder einen Speicher von jedem möglichem Internet-ermöglichten Computer entfernt zu überwachen und die Sicherheit eines Geschäfts oder des Eigentums erhöhen. Solche Entwicklungs-DVR Technologie aufgeladen groß die Fernüberwachungfähigkeiten des Militärs, der Regierung und der Vollzugsbehörden nd.

Die grafische Karte innerhalb des Überwachungssystems, auch genannt die DVR Karte, gefangennimmt das Kamerasignal nnimmt und speichert das Video digital auf dem Festplattenlaufwerk. Wenn fast keine Wartung erfordert, können viele DVR Sicherheitssysteme für einige Monate gerade digital notieren. Die Menge des archivierten Videos festgestellt nicht gerade durch die Kapazität des Festplattenlaufwerks, aber auch die Zahl Kameras und die Frequenz der Bilder pro Sekunde (FPS) nd.

Sofortige Wiederherstellung des archivierten digitalen Videos trifft das DVR Sicherheitssystem eine populäre Wahl. Anstelle vom magnetischen Videoband benutzen die meisten (CCTV) Industriefernsehen jetzt digitale Recorder, um Bilder zu speichern. Die innovative Technologie der Kerben eines DVR Sicherheitssystems über dem traditionellen Recorder der videokassette, (VCR) damit seine Fähigkeit eine hochwertige digitale Abbildung zum Play-back, zur Aufzeichnung, zum Archiv und zum Prozess zur Verfügung stellt.

Vorhanden in den verschiedenen Modellen, wie allein stehendes, PC, Fernsehen, Kabel und Satelitte, sind digitale Videogeräte benutzerfreundliche Vorrichtungen, die zu zu den einzelnen Notwendigkeiten und den Präferenzen der Klage besonders angefertigt werden können. Verschiedene Größenwahlen umfassen bewegliches, kleines, Tischplatten-, industrielles und Werbung. Die meisten DVR Sicherheitssystemkameras ausgerüstet mit Nachtsicht- und Selbststartaufnahmeeigenschaften nd.

Die Zahl Kameras brauchte in solch einem Sicherheitssystem abhängt von der Größe und vom Plan des überblickt zu werden Bereichs. Normalerweise angebracht eine Kamera pro 1000 Quadratfuß a (93 m2). Bei der Höhereinstufung von einem VCR zu einem DVR Sicherheitssystem, können bestehende CCTV-Kameras in die neue Sicherheit DVR normalerweise verstopft werden.

Installation eines DVR Sicherheitssystems ist verhältnismäßig einfach, den Benutzer normalerweise nur erfordernd die Überwachungskameras anschließen und anfangen zu notieren. Die Systemsoftware setzt das DVR auf Bewegung ermitteln Modus, indem sie Video notiert, wenn Bildpixel ändern. Die meisten digitalen Recorder haben sogar eine Empfindlichkeitsskala, also kann der Benutzer das System auf die Aufzeichnung einstellen, die auf einem bestimmten Niveau der Bewegung basiert.

Die intelligente Sicherheit DVR piept einen Alarm, wenn das Festplattenlaufwerk Videomaterialbegrenzung erreicht. Sobald das Festplattenlaufwerk voll ist, stoppt die Maßeinheit zu notieren, es sei denn sie eingestellt, um die alte Gesamtlänge zu überschreiben. Irgendein DVR Sicherheitssysteme haben eine eingebaute Audiowahl, erfordern andere einen zusätzlichen Audioinstallationssatz, innen zu hören, um zu leben und notiertes Audio.