Was ist ein Draht-Dipol?

Ein Dipol ist eine Art Antenne, die zwei Pfosten hat, auch genannt Elemente, mit einem Ende jedes Pfostens, der nah an einem Ende vom anderen in Position gebracht. Die vertrauteste Art des Dipols ist die Kaninchenohrantenne, die mit Fernsehen benutzt. Eine Drahtdipolantenne ist im Wesentlichen die selbe, mit der Ausnahme dass gebildet die zwei Pfosten von zwei Stücken Draht eher als die Metallstangen wie ein Satz Kaninchenohren. Drahtdipolantennen können benutzt werden, um viele verschiedenen Arten Radiogetriebe, wie Fernsehen, Radio oder Kurzwellesignale, mit der Gesamtlänge der zwei Pfosten zu empfangen, welche die antenna’s Höchst-Leistungsfähigkeit für eine gegebene Frequenz feststellen.

In Antennenbetriebstheorie ausgedrückt gehört der Drahtdipol zu den direkteren Arten der Hochfrequenzantennen wegen seiner Einfachheit des Betriebes und der Tatsache, dass er aus nichts mehr als zwei Längen des Drahtes konstruiert. Eine Drahtdipolantenne zu einer spezifischen Frequenz abzustimmen ist auch die eine einfache Sache und erfordert nichts mehr als, eine gegebene Länge des Drahtes schneiden. Die allgemeinste Methode der Bestimmung der korrekten Länge des Drahtes für die Antenne ist, einen Draht zu schneiden, der 95% von Hälfte der Wellenlänge der empfangen zu werden ist Frequenz, dann Schnitt dieser Draht zur Hälfte, um die zwei Pfosten von der Antenne zu bilden. Wegen dieser Tatsache, gekennzeichnet sie häufig als Halbwellenantennen. Weil diese Antennen nur Hälfte Länge einer Zweiwegantenne sind, aufnehmen sie viel weniger Raum er und sind einfacher zu errichten.

Außer Sein einfacher zu konstruieren, sind Drahtdipolantennen auch einfacher, als die Antennen herunterzunehmen und zu verlagern, die von den steiferen Materialien hergestellt, die eine Tragkonstruktion auch erfordern können. Dieses erlaubt, dass möglicherweise sehr große Drahtdipolantennen, gerade errichtet zu werden und sehr leicht entfaltet zu werden fast überall und, wenn die Situation sie fordert, heruntergenommen zu werden und als leicht verschoben. Das kleine erforderliche für Hochfrequenzen lässt auch diese Arten von den Antennen klein genug in das bequemste von Räumen, wie denen setzen, die innerhalb der Windschutzscheibe eines Autos für eine FM Radioantenne gesetzt.

Während Drahtdipolantennen leistungsfähiger sind, als Mono-element Modelle, wie Peitschenart Antennen, sie nicht so leistungsfähig und vielseitig begabt wie andere sind, zerfurchter, Dipolantennen. Der hauptsächlich Grund für dieses ist der Durchmesser des Drahtes passend, wenn er mit dem viel größeren Durchmesser der Metallelemente der zerfurchten Antennen verglichen. Zerfurchte Dipolantennen können mehr Elemente auch haben hinzufügten Ähnlichkeit den Dipolelementen, um als Direktoren und Reflektoren zu dienen, die Leistung erheblich verbessern können. Drahtdipolantennen sind einfach zu schmal, mit anderen Elementen effektiv übereinzustimmen.